E-Bikes

Bosch Cobi-Bike-App mit Hilferuffunktion - Alarmiert Rettungskräfte

20. November 2020, 09:53 Uhr
Elfriede Munsch/SP-X
Bosch Cobi-Bike-App mit Hilferuffunktion - Alarmiert Rettungskräfte
Die Bosch Cobi-App für E-Bikes verfügt nun über die sogenannte ,,Help Connect"-Funktion Foto: Bosch

E-Bikern, die einen Unfall haben, kann nun schneller geholfen werden. Zumindest, wenn sie eine bestimmte App ihr Eigen nennen.

Die Bosch Cobi-App für E-Bikes verfügt nun über die sogenannte ,,Help Connect"-Funktion. Im Falle eines Unfalls öffnet sich das ,,Sturz-Menü". Das System erkennt, wenn und wie schwer ein E-Bike-Fahrer gestürzt ist. Je nach Schwere des Unfalls entscheidet der Fahrradfahrer, ob und in welchem Umfang er Hilfe benötigt. Reagiert der Fahrer gar nicht, versucht das System ihn anzurufen. Gelingt dies nicht, werden Rettungskräfte benachrichtigt. Damit der Verunglückte schnell gefunden werden kann, übermittelt die App die Koordinaten des aktuellen Standorts. Außerdem sendet sie Warntöne aus, um auf den verunfallten Biker aufmerksam zu machen. ,,Help Connect" ist für iOS- und Android-Geräte erhältlich. Voraussetzung ist die Installation der Cobi-Bike-App, die mit einem Mobilfunknetz verbunden sein muss.

Der Artikel "Bosch Cobi-Bike-App mit Hilferuffunktion - Alarmiert Rettungskräfte" wurde am 20.11.2020 in der Kategorie E-Bikes von Elfriede Munsch/SP-X mit den Stichwörtern Bosch Cobi-Bike-App mit Hilferuffunktion, E-Bikes, veröffentlicht.

Bosch Cobi-Bike-App mit Hilferuffunktion

Weitere Meldungen

27. Januar 2021

M5 CS und Co.: BMW macht sich frisch für den Frühling

BMW startet mit einer umfassenden Frischekur in den Frühling 2021. Star des Angebots ist der M5 CS, den die Münchner ...