Ratgeber

Automatenspiele in Casinos ohne Lizenz – Eine gute Idee?

19. November 2020
Redaktion
Automatenspiele in Casinos ohne Lizenz – Eine gute Idee?
@ Hans (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Spielautomaten und Slots in Online Casinos ohne Lizenz sind beliebt. Woran liegt das und welche Nachteile könnten sich ergeben?

Spielautomaten und andere Casino Spiele sind ein beliebter Zeitvertreib für viele Deutsche. Man kann sich so mit wenigen Klicks etwas Nervenkitzel verschaffen und sich gleichzeitig entspannen, ohne sich große Sorgen um die perfekte Spielstrategie machen zu müssen. Der Reiz eines Gewinnes lockt natürlich ebenfalls.

Es wundert daher wenig, dass Spielautomaten und Slots bei den Deutschen gerade online sehr beliebt sind. Dabei ist es allerdings eine Tatsache, dass die meisten Deutschen Automatenspiele in Casinos ohne Lizenz spielen, was bisher vor allem daran lag, dass es noch keine echten deutschen Online Casinos gab.

Das soll sich 2021 ändern. Doch auch das neue deutsche Glücksspielgesetz mit den ersten deutschen Online Casino Lizenzen wird an der Beliebtheit der nicht-lizenzierten Anbietern kaum etwas ausrichten können.

Warum sollte man Slots ohne Lizenz spielen?

Eines der Probleme der neuen deutschen Online Casinos ist das Übermaß an Regeln und Vorschriften, welche im neuen Glücksspielgesetz verankern sind. So gilt zum Beispiel ein Einsatzlimit von maximal einem Euro pro Spielrunde für die beliebten Automatenspiele. Wer Spielautomaten in Casinos ohne Lizenz spielen möchte, kann das allerdings auch um viel höhere Beträge tun. Ein höheres Risiko verspricht höhere Gewinnchancen, was viele Spieler natürlich besonders anspricht.

Zudem erlauben die deutschen Online Glücksspiellizenzen keine Jackpot Spiele. Bei dieser Spielart wird ein Teil des Einsatzes automatisch für den Jackpot abgezweigt. Dieser wächst mit jedem Spiel an, bis der Hauptpreis schließlich von einem glücklichen Spieler geknackt wird. Ein Jackpot von mehreren Millionen Euro ist bei den größten progressiven Jackpot Online Slots keine Seltenheit.

Ein weiteres Problem dürften die vorgesehenen Wartezeiten zwischen den Spielrunden werden. Das neue deutsche Glücksspielgesetz sieht vor, dass eine Spielrunde mindestens fünf Sekunden dauern muss. Ist eine Runde kürzer, was bei vielen Spielautomaten der Fall ist, so müssen künstliche Wartezeiten eingebaut werden. Das stört natürlich den Spielfluss enorm und wird bei den Spielern auf wenig Gegenliebe stoßen.

Dies könnte die deutschen Online Casinos für viele Spieler daher von Anfang an sehr uninteressant machen. Zumal es bereits jetzt zahlreiche Online Casinos ohne Lizenz als Alternative auf Bonusmeister und anderen Vergleichsseiten gibt, welche mit einem besseren Glücksspielangebot locken können.

Welche Automatenspiele gibt es?

Gehen wir nun etwas mehr ins Detail und sehen uns die Unterschiede zwischen den verschiedenen Automatenspielen an. Hier könnte es zu einer Zweiteilung des Marktes kommen.
Deutsche Glücksspielhersteller, wie zum Beispiel Merkur Gaming, wird man vermutlich nur in Casinos mit deutscher Glücksspiellizenz spielen können. Dieser Hersteller ist bereits jetzt in den zahlreichen Spielhallen und Spielcasinos in ganz Deutschland vertreten und macht dort ein gutes Geschäft. Merkur Gaming wird hier also seine Automatenspiele mit großer Wahrscheinlichkeit nicht in Online Casinos ohne Lizenz anbieten und so riskieren, der deutschen Glücksspielbehörde vor den Kopf zu stoßen. Hier ist das herkömmliche Casino Geschäft einfach zu einträglich.

Andere große Hersteller, wie NetEnt, Microgaming oder Playtech, wird man mit großer Wahrscheinlichkeit überall spielen können. Diese Anbieter haben das nötige Kleingeld, um die eigenen Spiele für den deutschen Markt speziell lizenzieren zu lassen und zudem ein Interesse daran, ihre Spiele möglichst vielen zur Verfügung stellen zu können.

Abwechslung und Spielerlebnis

Für die neuen deutschen Online Casinos müssen sämtliche Automatenspiele zuerst einmal von der zuständigen Behörde begutachtet und verifiziert werden. Das ist für die Hersteller nicht nur zeitaufwendig, sondern kostet auch eine Menge Geld.

Gerade die kleineren Designstudios werden sich das nicht für alle Spiele leisten können. Von daher kann man davon ausgehen, dass die Abwechslung an Automatenspielen in Casinos ohne Lizenz auch in Zukunft schlicht größer sein wird als bei den deutschen Gegenstücken, da viele Anbieter auf die erneute Verifizierung für den deutschen Markt, zumindest für die weniger populären Spielautomaten, verzichten werden.

In deutschen Casinos wird das Angebot an Automatenspielen und Video Slots damit deutlich kleiner sein. Wer auf Abwechslung wert legt und gerne auch mal abseits des Mainstreams nach neuen Spielen sucht, der wird auf Casinos ohne Lizenz ausweichen müssen.

Vorteile von Slots ohne Lizenz

Automatenspiele in Online Casinos ohne Lizenz haben dabei einige echte Vorteile. So können Casinos ohne deutsche Lizenz höhere Wettlimits festlegen und zudem eine deutlich bessere Auswahl an unterschiedlichen Casinospielen anbieten.

Zudem entfallen störende Warteizeiten, welche im neuen deutschen Glücksspielgesetz vorgeschrieben sind. Damit ist es nicht nur eine Frage der Auswahl, sondern auch des Spielkomforts.

Nachteile von Slots ohne Lizenz

Ein Nachteil von Slots Casinos ohne Lizenz in Deutschland ist, dass man hier besser aufpassen muss, welchem Anbieter man sein Geld anvertraut. Leider gibt es noch immer einige schwarze Schafe, welche es mit der Spielersicherheit nicht so genau nehmen oder schlicht unseriöse Slots anbieten.

Deutsche Online Casinos werden hier durchgehend strenger reguliert. Diese Regulierungen führen selbstverständlich auch zu einigen Nachteilen, wie bereits oben besprochen wurde.
Wer die deutschen Online Casinos meiden möchte, sollte daher etwas vorsichtig sein und am besten ausschließlich in einem etablierten und getesteten Online Casino ohne Lizenz spielen. Hier gibt es aber immer noch ausreichend seriöse Anbieter, dass man nicht um eine gute Auswahl verlegen ist.

Sind diese Spiele sicher und fair?

Prinzipiell gilt ohnehin, dass die angebotenen Glücksspiele in Casinos ohne Lizenz absolut sicher und fair sein können, vor allem, wenn man bei einem etablierten Anbieter spielt. Viele dieser Casinos lassen sich freiwillig von einem unabhängigen Testlabor, etwa eCOGRA, testen. Bei diesen Tests wird unter anderem der Zufallszahlengenerator überprüft, der den Online Casino Spielen zu Grunde liegt.

So kann sichergestellt werden, dass die angebotenen Spiele fair sind. Nur wenn die Chance auf einen Gewinn wirklich real ist, erhält das Casino das eCOGRA Siegel. Ein weiteres gutes Zeichen ist zudem eine Glücksspiellizenz aus einem EU-Land. Hier sind etwas Casino Lizenzen der Malta Gaming Authority besonders vertrauenswürdig.

Zu guter Letzt kann man immer Experten zurate ziehen und sich auf den verschiedenen Casino Vergleichsseiten umsehen. Wird ein Anbieter von mehreren Seiten empfohlen, so ist das ein gutes Zeichen, dass dort alles mit rechen Dingen zugeht.

Der Artikel "Automatenspiele in Casinos ohne Lizenz – Eine gute Idee?" wurde am 19.11.2020 in der Kategorie Ratgeber von Redaktion mit den Stichwörtern Automatenspiele in Casinos ohne Lizenz – Eine gute Idee?, Tipp & Infos, veröffentlicht.

Automatenspiele in Casinos ohne Lizenz – Eine gute Idee?

Weitere Meldungen

27. Januar 2021

Mehr Allradantrieb für den Octavia

Skoda weitet den Allradantrieb innerhalb des Octavia-Angebots aus: Die Traktionsvorteile des 4x4-Systems gibt es ...