Carsharing

Share Now setzt auf Fiat 500

17. November 2020, 10:58 Uhr
Andreas Reiners
Share Now setzt auf Fiat 500
mid Groß-Gerau - Neuzugang: Der Fiat 500 gehört jetzt auch zur Flotte von Share Now. FCA
Wer Share Now nutzt, kann in fünf deutschen Städten jetzt auch auf einen Fiat 500 zurückgreifen. Deutschlands größter Carsharing-Anbieter nimmt den Fiat 500 in seine Flotte von Mietfahrzeugen in Köln, Düsseldorf, Berlin, Frankfurt und München auf. Insgesamt 650 Exemplare gehen von Fiat an Share Now.


Wer Share Now nutzt, kann in fünf deutschen Städten jetzt auch auf einen Fiat 500 zurückgreifen. Deutschlands größter Carsharing-Anbieter nimmt den Fiat 500 in seine Flotte von Mietfahrzeugen in Köln, Düsseldorf, Berlin, Frankfurt und München auf. Insgesamt 650 Exemplare gehen von Fiat an Share Now.

Share Now betreibt europaweit eine Carsharing-Flotte von rund 12.000 Fahrzeugen. In Deutschland nutzen derzeit rund 1,4 Millionen Kunden das Angebot, ein Fahrzeug spontan, komfortabel und jeweils direkt am benötigten Ort flexibel zu mieten. Nach Angaben des Unternehmens beträgt der Anteil des Fiat 500 an der deutschen Flotte nach vollständiger Integrierung der 650 Fahrzeuge rund elf Prozent.

Der Artikel "Share Now setzt auf Fiat 500" wurde am 17.11.2020 in der Kategorie News von Andreas Reiners mit den Stichwörtern Carsharing, Auto, Kurzmeldung, News, veröffentlicht.

Carsharing, Auto, Kurzmeldung

Weitere Meldungen

20. Januar 2021

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Die einen wollen sie am liebsten aus den Innenstädten verbannen, die anderen lieben diese Fahrzeuge über alles. Beim ...