Modellpflege

Seat mit neuen Modellvarianten

18. September 2020, 11:20 Uhr
Andreas Reiners
Seat mit neuen Modellvarianten
mid Groß-Gerau - Der Seat Ibiza bekommt einen neuen Motor. Seat
Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Seat hat sich für 2021 einiges vorgenommen. Neben Verbesserungen bei den Serien- und Sonderausstattungen bringt der spanische Autobauer neue Modellvarianten ins Programm. Vor allem beim Kleinwagen Ibiza und beim SUV Tarraco gibt es eine große Anzahl an Neuerungen.


Seat hat sich für 2021 einiges vorgenommen. Neben Verbesserungen bei den Serien- und Sonderausstattungen bringt der spanische Autobauer neue Modellvarianten ins Programm. Vor allem beim Kleinwagen Ibiza und beim SUV Tarraco gibt es eine große Anzahl an Neuerungen.

So bekommt der Ibiza einen neuen 1,5-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 110 kW/150 PS und einem Drehmoment von 250 Newtonmeter. Damit beschleunigt er aus dem Stand in 8,2 Sekunden auf 100 km/h und kommt auf eine Spitzengeschwindigkeit von 219 km/h.

Auch beim SUV-Flaggschiff kommt eine Antriebsvariante hinzu: So gibt es den Tarraco mit dem 110 kW/150 PS starken 2,0-Liter-TDI-Motor künftig auch mit Frontantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Darüber hinaus erhält der bekannte 2,0-Liter-TDI-Motor mit einer Leistung von bislang 140 kW/190 PS mit dem Modelljahrwechsel ein Upgrade auf nun 147 kW/200 PS.

Der Artikel "Seat mit neuen Modellvarianten" wurde am 18.09.2020 in der Kategorie Neuheiten von Andreas Reiners mit den Stichwörtern Modellpflege, SUV, Neuheit, Motor, Vorstellung, veröffentlicht.

Modellpflege, SUV, Neuheit, Motor

Weitere Meldungen

21. Oktober 2020

Audi Q2: Neue Strukturen

Audi hat den Q2 frisch gemacht. Das Ingolstädter Einstiegs-SUV wirkte zwar auch nach rund vier Jahren und 360.000 ...