Sondermodell

Touareg V8 "Last Edition" ab 104.000 Euro am Start

10. August 2020, 12:43 Uhr
Ralf Loweg
Touareg V8
mid Groß-Gerau - Touareg V8 "Last Edition" von Volkswagen ist auf 400 Exemplare limitiert. VW
Volkswagen schickt den Touareg in die Wüste. Denn das SUV-Flaggschiff mit dem 421 PS starken V8-TDI wird nicht mehr angeboten. Zum Ende dieser Ära fährt der Autobauer jetzt mit einer echten Rarität vor: die Touareg V8 'Last Edition'.


Volkswagen schickt den Touareg in die Wüste. Denn das SUV-Flaggschiff mit dem 421 PS starken V8-TDI wird nicht mehr angeboten. Zum Ende dieser Ära fährt der Autobauer jetzt mit einer echten Rarität vor: die Touareg V8 "Last Edition".

Das Sondermodell ist auf 400 durchnummerierte Fahrzeuge limitiert und zeichnet sich im Design durch ein individuelles Exterieur-Paket mit Hochglanz lackierten Bauteilen aus, die sich laut VW deutlich von der Serie des Touareg abheben sollen. Jedes Fahrzeug ist mit einer Plakette auf der B-Säule versehen, die den Schriftzug "Last Edition" und die Nummerierung ziert. Jedes Fahrzeug der "Last Edition" ist somit ein Unikat.

Die Basis für das Sondermodell ist der Touareg R-Line mit Black-Style-Paket. Dazu gehören in Hochglanz lackierte Radläufe, ein ebenfalls in Schwarz Hochglanz lackierter Diffusor sowie Türgriffe in Schwarz Uni. Darüber hinaus erhält die "Last Edition" ein Optionspaket - unter anderem bestehend aus IQ.Light mit LED-Matrix-Scheinwerfern und Innovision Cockpit, einem Adaptivfahrwerk mit aktiver Wankstabilisierung und den 21-Zoll großen Felgen "Suzuka Schwarz".

Das limitierte Sondermodell des Touareg V8 ist ab dem 17. August 2020 bestellbar. Die Touareg "Last Edition" ist ausschließlich in der Ausstattungslinie "R-Line" erhältlich und beginnt ab einem Startpreis von 104.361 Euro.

Der Artikel "Touareg V8 "Last Edition" ab 104.000 Euro am Start" wurde am 10.08.2020 in der Kategorie News von Ralf Loweg mit den Stichwörtern SUV, Sondermodell, Preise, News, veröffentlicht.

SUV, Sondermodell, Preise

Weitere Meldungen

22. September 2020

Reichweiten-Meister: Der Elektro-Mercedes EQV schafft 400 Kilometer

Wo ist Tesla? Mit dem neuen Elektrobus EQV geht Mercedes als erster ins Ziel. Die elektrische Großraumlimousine ist ...