Neuheit

BMW R 18: Mit der Lizenz zum Cruisen

6. April 2020, 11:53 Uhr
Andreas Reiners 2
2BMW R 18: Mit der Lizenz zum Cruisen
mid Groß-Gerau - Die Leistung der BMW R 18 beträgt 67 kW/91 PS. BMW
2 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
BMW Motorrad wagt sich mit der neuen R 18 in das Cruiser-Segment vor. Dabei setzen die Münchner mit der Maschine technisch und formensprachlich auf die Tradition historischer BMW-Motorräder, denn die R 18 'bedient' sich bei berühmten Modellen wie der BMW R 5.


BMW Motorrad wagt sich mit der neuen R 18 in das Cruiser-Segment vor. Dabei setzen die Münchner mit der Maschine technisch und formensprachlich auf die Tradition historischer BMW-Motorräder, denn die R 18 "bedient" sich bei berühmten Modellen wie der BMW R 5.

Herzstück ist ein komplett neu entwickelter Zweizylinder-Boxermotor. Der laut BMW hubraumstärkste, jemals in der Motorrad-Serienfertigung eingesetzte Zweizylinder-Boxermotor verfügt über 1.802 ccm Hubraum. Die Leistung beträgt 67 kW/91 PS bei 4 750 min-1. Von 2.000 bis 4.000 min-1 sind laut BMW jederzeit mehr als 150 Newtonmeter Drehmoment abrufbar.

Bereits zur Markteinführung wird die neue R 18 neben einem, bestimmten Märkten vorbehaltenen Standardmodell weltweit als exklusive R 18 First Edition angeboten. Sie kombiniert den R 18 Look mit exklusiven Ausstattungsumfängen in klassisch schwarzem Lack mit weißer Doppellinierung. Darüber hinaus zählen die zahlreichen in Chrom ausgeführten Oberflächen, die Sitzplakette und die Chromspange "First Edition" auf den Seitendeckeln zu den Highlights.

Der Artikel "BMW R 18: Mit der Lizenz zum Cruisen" wurde am 06.04.2020 in der Kategorie Neuheiten von Andreas Reiners mit den Stichwörtern Motorrad, Neuheit, Vorstellung, veröffentlicht.

Motorrad, Neuheit

Weitere Meldungen

29. Mai 2020

Der Audi RS6 ist ein Wolf im Schafspelz

In der vierten Generation rollt der RS6 zu den Audi-Enthusiasten. Ausschließlich als Kombi im Angebot und ...