Neuheiten

Die Vorteile eines 3D gedruckten Autos

21. Februar 2020
Redaktion
Die Vorteile eines 3D gedruckten Autos
@ LeeRosario (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Die heutigen 3D-Drucker können vieles herstellen, von Prothesen über Wohnaccessoires bis hin zu Schuhen. Darüber hinaus soll es ebenfalls schon möglich sein, Lebensmittel zu drucken. Nun ist davon zu hören, dass sich auch Autos auf diese Weise herstellen lassen. Doch wie soll das funktionieren und welche Vorteile haben diese 3D-Varianten?

Folgende Vorteile bringt ein 3D-Druck-Auto mit sich

Durch den 3D Druck ergeben sich unterschiedliche Vorteile, von denen auch die Automobilindustrie profitieren kann.

1. Weniger Produktionskosten

Bei der normalen Automobilproduktion werden die Kosten unter anderem auch durch das verwendete Sand- und Druckgussverfahren bestimmt. Diese werden in naher Zukunft sicherlich größtenteils vom 3D-Druck abgelöst und durch dieses ersetzt werden.

2. Schnellere Herstellung

Ein weiterer Vorteil des 3D Druck Berlin bei der Autoherstellung ist die Zeitersparnis. Denn im Vergleich zu den normalen Fertigungsverfahren, bei denen die Fertigung bestimmter Komponenten teilweise einige Tage dauert, ist dies mit der neuen Technologie innerhalb weniger Stunden erledigt.

3. Alles an einem Ort

Da 3D-Drucker alle Teile eines Autos an einem Ort herstellen können, brauchen keine Komponenten mehr geordert werden. Auch dadurch lassen sich Zeit und Kosten sparen. Alle Teile werden vor Ort hergestellt und werden dann auch dort zum fertigen Auto verbaut.

4. Viele unterschiedliche Designs

Wie bereits erwähnt, kann ein 3D Druck Dienstleister sehr viele Arbeiten erledigen. Unter anderem sollen die Käufer eines Autos in Zukunft nicht mehr nur wie gewohnt die Farbe und auch die Ausstattung ihres neuen Vehikels bestimmen können. Stattdessen haben sie dann die Möglichkeit, das ganze Design selber zu bestimmen. Somit soll möglich sein, von zu Hause aus am eigenen PC sein gewünschtes Auto ganz nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen zu erzeugen und drucken zu lassen.

5. Ideale Materialkombinationen

Durch den 3D-Druck lassen sich nun auch unterschiedliche Materialien auf innovative uns bislang nicht für möglich gehaltene Weisen miteinander zu kombinieren. Wenn verschiedene Metalle gemischt werden, wie etwa Titan mit Aluminium oder Nickel, entstehen bestimmte Legierungen, die dann wiederum spezielle Eigenschaften aufweisen. Unter anderem lassen sich auf diese Weise sehr temperaturfeste, leichte oder robuste Materialien erschaffen.

6. Energiesparend und umweltfreundlich

Bei 3D-Druck von Metallen kommt ein additives Fertigungsverfahren mit dem Namen selektives Laserschmelzen zum Einsatz. Der Laser sorgt dabei dafür, dass Metallpulver verschmolzen wird. So entsteht dann eine bestimmte Form. Bei diesem Verfahren wird vergleichsweise wenig Energie verbraucht. Darüber hinaus fallen dabei auch relativ wenig Materialabfälle an. Dadurch wird die Umwelt geschont und der Hersteller kann Geld sparen.

7. Unkomplizierte Ersatzteilherstellung

Ein weiterer großer Vorteil ist die Tatsache, dass mit dem 3D-Drucker schnell und recht unkompliziert Ersatzteile gefertigt werden können. Und das nicht nur einmal, sondern immer wieder.

Fazit

2019 ging das erste gedruckte Auto in Serie. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Branche in dieser Hinsicht entwickeln wird. Doch bei einem Blick auf die ganzen Vorteile des neuen Verfahrens wird klar, dass dem 3D-Druck eine große Zukunft bevorsteht. Sicherlich werden in nächster Zeit auch immer mehr große Automobilhersteller mit auf den Zug aufspringen und zumindest teilweise ihre Teile mit dem 3D-Drucker herstellen.

Der Artikel "Die Vorteile eines 3D gedruckten Autos" wurde am 21.02.2020 in der Kategorie Neuheiten von Redaktion mit den Stichwörtern Die Vorteile eines 3D gedruckten Autos, Vorstellung, veröffentlicht.

Die Vorteile eines 3D gedruckten Autos

Weitere Meldungen

1. April 2020

Der neue Audi A3 Sportback - ein Auto mit Ecken und Kanten

Viel Feind, viel Ehr. Schon seit Jahrzehnten muss sich der Golf einer stetig wachsenden Anzahl von Konkurrenten ...