Genfer Salon 2020

Golf GTI: Ein Klassiker feiert Premiere

21. Februar 2020, 09:34 Uhr
Andreas Reiners
Golf GTI: Ein Klassiker feiert Premiere
mid Groß-Gerau - Den kompletten GTI gibt es in Genf. VW
Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Volkswagen gibt einem sportlichen Klassiker eine große Bühne: Auf dem Genfer Automobilsalon (5. bis 15. März 2020) stellt der Autobauer den neuen Golf GTI vor. Es ist die achte Generation des erfolgreichen Sportwagens.


Volkswagen gibt einem sportlichen Klassiker eine große Bühne: Auf dem Genfer Automobilsalon (5. bis 15. März 2020) stellt der Autobauer den neuen Golf GTI vor. Es ist die achte Generation des erfolgreichen Sportwagens.

Das Geheimnis für den Erfolg des Golf GT laut Volkswagen: Die DNA hinsichtlich Design, Frontantrieb, Fahrwerk, Motor oder der Insignien wie rote Streifen im Kühlergrill und der Schottenkaro der Sitze ist bis heute unverändert. Das Erfolgsrezept wurde auch beim neuen GTI angewendet: Tradition, aber auch Innovation. So hat Volkswagen den neuen Golf GTI digitalisiert, vernetzt und mit einer Vielzahl intelligenter Assistenzsysteme sowie einem neuen Design in die Zukunft gebracht.

Als einer der ersten kompakten Sportwagen kommuniziert der neue Golf GTI via Car2X mit anderen Fahrzeugen. Als erster Sportler seiner Klasse kann der Golf GTI bis 210 km/h assistiert gefahren werden - dank Travel Assist. Und: Als erster Golf GTI besitzt diese Generation eine komplett digitalisierte Interieur-Landschaft der Anzeige- und Bedienelemente.

Der Artikel "Golf GTI: Ein Klassiker feiert Premiere" wurde am 21.02.2020 in der Kategorie Neuheiten von Andreas Reiners mit den Stichwörtern Genfer Salon 2020, Neuheit, Sportwagen, Vorstellung, veröffentlicht.

Genfer Salon 2020, Neuheit, Sportwagen

Weitere Meldungen

1. April 2020

Der neue Audi A3 Sportback - ein Auto mit Ecken und Kanten

Viel Feind, viel Ehr. Schon seit Jahrzehnten muss sich der Golf einer stetig wachsenden Anzahl von Konkurrenten ...