News

Kastenwagen Fahrsicherheitstraining: Lernen wie der Kasten tickt

27. Januar 2020, 13:57 Uhr
pr-gateway
Kastenwagen Fahrsicherheitstraining: Lernen wie der Kasten tickt
Kastenwagen Fahrsicherheitstraining: Lernen wie der Kasten tickt
Das Kastenwagen-Segment boomt.

Das Kastenwagen-Segment boomt. Keine andere Kategorie von Freizeitfahrzeugen verzeichnet ähnliche Zuwächse, obwohl die ganze Branche wächst. Ein Fahrsicherheitstraining speziell für Kastenwagen sucht man dennoch vergeblich. Das will das Team von Clever unterwegs jetzt ändern. Mit Unterstützung eines großen Automobilclubs bieten die Blogger jetzt ein Kastenwagen Fahrsicherheitstraining an. Das geht speziell auf die Bedürfnisse der Fahrer und die Besonderheiten ihrer Fahrzeuge ein. Die ersten beiden Termine sind am 1. und 2. Mai 2020 in Mainz. Außer dem reinen Fahrsicherheitstraining gibt es einen geselligen Abend und eine Übernachtung auf dem Trainingsgelände. Das Training gibt es bis zum 15. Februar zum Frühbucherpreis von 199 Euro.

"Wir waren selbst auf der Suche nach einem Fahrsicherheitstraining, um sicherer auf der Straße zu werden", so Frauke Hewer, Bloggerin bei Clever unterwegs. "Aber bisher gab es nur Trainings entweder für Transporter oder für Wohnmobile. Dabei sind die Kastenwagen doch eigentlich eine eigene Klasse." Anstatt sich mit dem Standard-Training zufrieden zu geben, ergriff Frauke Hewer selbst die Initiative. Sie bietet nun die ersten zwei Termine für Kastenwagen-Fahrer an.

Theorie und Praxis für Kastenwagen Fahrer
Am 1. und 2. Mai gehen die ersten Fahrer ins Fahrsicherheitstraining auf dem Flugplatz Mainz-Finthen. Sie lernen dort eine ganze Menge aus Theorie und Praxis. Vor allem das Üben außerhalb des fließenden Verkehrs hat einen hohen Stellenwert. Denn schließlich fährt ein Kastenwagen ganz anders als ein Pkw. Und darauf sollten Fahrer vorbereitet sein. Ein Kastenwagen Fahrsicherheitstraining zeigt ihnen, wo die eigenen und die Grenzen des Fahrzeugs liegen. So können die Teilnehmer Gefahrensituationen praktisch kennenlernen und einstudieren, wie man richtig reagiert.

Übung macht den Meister
Denn egal, ob es ums richtige Bremsen oder Einparken geht: Übung macht den Meister. Genau das ist ein wichtiger Bestandteil des Kastenwagen-Fahrsicherheitstrainings. Unter professioneller Anleitung lernen die Teilnehmer, wie man richtig einparkt, ausweicht oder bei Nässe bremsen muss. Viele von ihnen erleben in solchen Situationen das erste Mal, wie das ABS eingreift oder wie der Hausrat in Bewegung gerät.
Um das Training perfekt zu machen, hat das Team von Clever unterwegs ein Paket geschnürt: darin ist neben dem reinen Fahrsicherheitstraining auch ein gemütlicher Abend mit Gleichgesinnten und eine Übernachtung im eigenen Fahrzeug direkt auf dem Trainingsgelände enthalten.
Alle Infos zum Fahrsicherheitstraining gibt es hier. Dort ist auch eine Online-Buchung möglich.

Kontakt
Clever unterwegs
Dr. Frauke Hewer
Finkenweg 10
65582 Diez
49 6432 988613
frauke@clever-on-tour.de
https://www.clever-on-tour.de

Der Artikel "Kastenwagen Fahrsicherheitstraining: Lernen wie der Kasten tickt" wurde am 27.01.2020 in der Kategorie News von pr-gateway mit den Stichwörtern Kastenwagen Fahrsicherheitstraining: Lernen wie der Kasten tickt, News, veröffentlicht.



Pressetexte verbreiten

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 29,99 €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

Kastenwagen Fahrsicherheitstraining: Lernen wie der Kasten tickt

Weitere Meldungen

21. Februar 2020

Die Vorteile eines 3D gedruckten Autos

Folgende Vorteile bringt ein 3D-Druck-Auto mit sich

Durch den 3D Druck ergeben sich ...