News

Weniger Tote bei Verkehrsunfällen

24. Januar 2020, 11:25 Uhr
Ralf Loweg
Weniger Tote bei Verkehrsunfällen
mid Groß-Gera - Die Zahl der Verkehrstoten ist im November 2019 deutlich zurückgegangen. ACE
Das milde Winterwetter wirkt sich positiv auf die Situation auf Deutschlands Straßen aus. So sind im November 2019 insgesamt 218 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, sind das 18 Personen weniger als im November 2018.


Das milde Winterwetter wirkt sich positiv auf die Situation auf Deutschlands Straßen aus. So sind im November 2019 insgesamt 218 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, sind das 18 Personen weniger als im November 2018. Die Zahl der Verletzten ist im November 2019 gegenüber dem Vorjahresmonat leicht um 1,8 Prozent auf 31.100 gestiegen.

Der Artikel "Weniger Tote bei Verkehrsunfällen" wurde am 24.01.2020 in der Kategorie News von Ralf Loweg mit den Stichwörtern Verkehrsunfälle, Statistik, Kurzmeldung, News, veröffentlicht.

Verkehrsunfälle, Statistik, Kurzmeldung

Weitere Meldungen

21. Februar 2020

Die Vorteile eines 3D gedruckten Autos

Folgende Vorteile bringt ein 3D-Druck-Auto mit sich

Durch den 3D Druck ergeben sich ...