Sportwagen

Neues Herzstück für den Toyota GR Supra

15. Januar 2020, 10:13 Uhr
Andreas Reiners
Neues Herzstück für den Toyota GR Supra
mid Groß-Gerau - Der Supra bekommt einen neuen Motor. Toyota
Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Der Toyota GR Supra bekommt einen neuen Antrieb. Ab März gibt es für die fünfte Generation des Sportwagens einen 2,0-Liter-Turbobenziner. Er schafft 190 kW/258 PS, bei 250 km/h wird der Vortrieb elektronisch abgeregelt.


Der Toyota GR Supra bekommt einen neuen Antrieb. Ab März gibt es für die fünfte Generation des Sportwagens einen 2,0-Liter-Turbobenziner. Er schafft 190 kW/258 PS, bei 250 km/h wird der Vortrieb elektronisch abgeregelt.

Der mit Direkteinspritzung und Twin-Scroll-Turbolader ausgerüstete 2,0-Liter-Turbobenziner schickt ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmeter in Richtung Hinterräder und beschleunigt den GR Supra in 5,2 Sekunden von null auf 100 km/h.

Parallel dazu gibt es den 3,0-Liter-Reihensechszylinder, mit dem der GR Supra im vergangenen Jahr seine Rückkehr gefeiert hat. Er kommt auf 250 kW/340 PS.

Der Artikel "Neues Herzstück für den Toyota GR Supra" wurde am 15.01.2020 in der Kategorie Neuheiten von Andreas Reiners mit den Stichwörtern Sportwagen, Motor, Vorstellung, veröffentlicht.

Sportwagen, Motor

Weitere Meldungen

21. Januar 2020

Luxuskarren der Schönen und Reichen: Wo man sie am leichtesten findet

Zwar zeigen Luxusvillen wie kaum etwas anderes, das man zu den Top 1% gehört, aber leider lassen sich schicke ...