Elektromobilität

So will Volvo Kunden ins Elektro-Zeitalter locken

8. Januar 2020, 15:30 Uhr
Andreas Reiners
So will Volvo Kunden ins Elektro-Zeitalter locken
mid Groß-Gerau - Leasen und laden: Volvo will den Umstieg auf Plug-in-Hybride einfach und attraktiv machen. Volvo
Mit pfiffigen Ideen gelingt auch der Einstieg ins Elektro-Zeitalter. Volvo beispielsweise macht jetzt ein Angebot für den Umstieg auf ein neues Modell mit Plug-in-Hybridantrieb. 'Volvo Recharge Leasing' nennt sich dieses Programm, mit dem die Schweden neue Kunden anlocken wollen.


Mit pfiffigen Ideen gelingt auch der Einstieg ins Elektro-Zeitalter. Volvo beispielsweise macht jetzt ein Angebot für den Umstieg auf ein neues Modell mit Plug-in-Hybridantrieb. "Volvo Recharge Leasing" nennt sich dieses Programm, mit dem die Schweden neue Kunden anlocken wollen.

Konkret profitieren Um- oder Neueinsteiger laut Volvo von attraktiven Leasingraten inklusive der Installation einer Ladestation sowie einem Nachlass in Höhe von 35 Prozent bei der Volvo-Schwedenversicherung. Bedeutet: Die Anschaffungs- und Unterhaltskosten sinken, der Beitrag hinsichtlich Umweltschutz steigt.

Auch Volvo leistet einen Beitrag: Ab Ende 2020 wird kein Volvo-Modell mehr angeboten, das ausschließlich von einem Verbrennungsmotor angetrieben wird. Stattdessen dominieren künftig Mild-Hybride, Plug-in-Hybride und reine Elektrofahrzeuge das Modellprogramm des Herstellers.

Der Artikel "So will Volvo Kunden ins Elektro-Zeitalter locken" wurde am 08.01.2020 in der Kategorie New Mobility von Andreas Reiners mit den Stichwörtern Elektromobilität, Plug-in-Hybrid, Elektroauto, Leasing, New Mobility, veröffentlicht.

Elektromobilität, Plug-in-Hybrid, Elektroauto, Leasing

Weitere Meldungen

23. Januar 2020

Jumper: Citroen macht den Dreisprung

Citroen hat für die Messe "Dach + Holz International" drei branchenspezifische Nutzfahrzeuglösungen im Gepäck. Alle ...