Cabrio

VW-Werk putzt sich für T-Roc raus

5. Dezember 2019, 10:25 Uhr
Andreas Reiners
VW-Werk putzt sich für T-Roc raus
mid Groß-Gerau - Das T-Roc-Cabriolet hat SUV-Gene. VW
Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Für das neue T-Roc-Cabriolet hat Volkswagen eine Menge Geld in die Hand genommen. Immerhin ist es das einzige Cabriolet der Marke. Deshalb wurden im Vorfeld Produktion, Montage und Logistik im Werk Osnabrück für einen hohen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag umfassend modernisiert. Die Produktion des T-Roc Cabriolet ist jetzt gestartet.

Für das neue T-Roc-Cabriolet hat Volkswagen eine Menge Geld in die Hand genommen. Immerhin ist es das einzige Cabriolet der Marke. Deshalb wurden im Vorfeld Produktion, Montage und Logistik im Werk Osnabrück für einen hohen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag umfassend modernisiert. Die Produktion des T-Roc-Cabriolet ist jetzt gestartet.

Das T-Roc-Cabriolet ist die offene Variante des Crossovers T-Roc. Das neue Cabriolet mit SUV-Genen bietet ein markantes Design, eine erhöhte Sitzposition und hohe Funktionalität. Das Open-Air-Vergnügen startet per Knopfdruck, in dem sich das Stoffverdeck innerhalb von neun Sekunden öffnet.

Der Artikel "VW-Werk putzt sich für T-Roc raus" wurde am 05.12.2019 in der Kategorie Neuheiten von Andreas Reiners mit den Stichwörtern Cabrio, Neuheit, Produktion, Vorstellung, veröffentlicht.

Cabrio, Neuheit, Produktion

Weitere Meldungen

21. Januar 2020

Luxuskarren der Schönen und Reichen: Wo man sie am leichtesten findet

Zwar zeigen Luxusvillen wie kaum etwas anderes, das man zu den Top 1% gehört, aber leider lassen sich schicke ...