Flugzeug

Mit dem Bus geht es manchmal schneller

2. Dezember 2019, 14:42 Uhr
Andreas Reiners
Mit dem Bus geht es manchmal schneller
mid Groß-Gerau - Mit dem Bus geht es manchmal schneller als mit dem Flugzeug. Pixabay/womich
Wenn Bus und Bahn gegen das Flugzeug antreten, steht für viele der Sieger dieses Wettrennens schnell fest. Doch Pustekuchen. Berücksichtigt man die Anreise vom Stadtzentrum zum Flughafen sowie die empfohlene Check-in-Zeit, ist die Reise per Bahn oder Fernbus oftmals schneller.


Wenn Bus und Bahn gegen das Flugzeug antreten, steht für viele der Sieger dieses Wettrennens schnell fest. Doch Pustekuchen. Berücksichtigt man die Anreise vom Stadtzentrum zum Flughafen sowie die empfohlene Check-in-Zeit, ist die Reise per Bahn oder Fernbus oftmals schneller. Das geht aus einer Analyse der Reiseplattform Omio hervor.

Beispiele gefällig? Von Frankfurt am Main nach Brüssel sparen Reisende mit dem Zug 61 Minuten gegenüber dem Flugzeug. Gleiches gilt für die Route von Frankfurt am Main nach Paris: hier ist der Zug 54 Minuten schneller.

Auch von Stuttgart nach Paris ist die Reise auf den Schienen 81 Minuten schneller als durch die Luft. Sogar mit dem Fernbus - dem mit Abstand umweltfreundlichsten Transportmittel - kann von Deutschland aus Reisezeit eingespart werden: Von Nürnberg nach Prag (102 Minuten) und von München nach Zürich (6 Minuten).

Der Artikel "Mit dem Bus geht es manchmal schneller" wurde am 02.12.2019 in der Kategorie News von Andreas Reiners mit den Stichwörtern Bus, Flugzeug, Reise, Studie, News, veröffentlicht.

Bus, Flugzeug, Reise, Studie

Weitere Meldungen

3. Juni 2020

Voll digital: Das Opel Pure Panel im neuen Mokka

Sowohl der Innenraum, als auch das Außendesign der nächsten Mokka-Generation sollen durch pure und präzise Formen ...