ADAC

Diesel billiger als in der Vorwoche

9. Oktober 2019, 13:10 Uhr
ampnet
Diesel billiger als in der Vorwoche
Die Entwicklung der Kraftstoffpreise. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC
Autofahrer müssen beim Tanken derzeit keine größeren Preisausschläge befürchten.

Autofahrer müssen beim Tanken derzeit keine größeren Preisausschläge befürchten. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesmittel derzeit 1,396 Euro, das sind 0,1 Cent mehr als vor einer Woche. Diesel verbilligte sich dagegen um durchschnittlich 0,6 Cent auf 1,265 Euro je Liter. Gegenüber dem Oktober 2018 sind beide Kraftstoffsorten derzeit mehr als zehn Cent je Liter billiger. Hauptgrund ist die langfristige Entwicklung am Rohölmarkt. Während ein Barrel der Sorte Brent vor einem Jahr noch rund 80 Dollar kostete, haben sich die Kurse inzwischen bei rund 58 Dollar eingependelt. (ampnet/jri)


Der Artikel "Diesel billiger als in der Vorwoche" wurde am 09.10.2019 in der Kategorie Kraftstoffe von ampnet mit den Stichwörtern ADAC, Kraftstoffpreise, Sprit sparen, Spritpreise, Benzinpreise, Dieselpreise veröffentlicht.

ADAC, Kraftstoffpreise

Weitere Meldungen

14. Oktober 2019

Nissan Juke in zweiter Generation

Das kompakte Crossover-Modell Nissan Juke bekommt einen Nachfolger. Noch in diesem Herbst rollt er über die Straßen. ...