News

Porsche macht in Zukunft mehr mit Polyphony Digital

12. September 2019, 08:44 Uhr
ampnet 4
4Porsche macht in Zukunft mehr mit Polyphony Digital
Gemeinsame Pressekonferenz von Porsche und Polyphony Digital auf der IAA 2019. Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche
4 Bilder
Porsche und die japanische Videospiel-Tochter von Sony, Polyphony Digital, bauen ihre Zusammenarbeit aus.

Porsche und die japanische Videospiel-Tochter von Sony, Polyphony Digital, bauen ihre Zusammenarbeit aus. Im Rahmen der IAA (-22.09.) gaben sie bekannt, mit dem Taycan Turbo S und der Designstudie ,,917 Living Legend" zwei neue Fahrzeuge in das Spiel ,,Gran Turismo Sport" zu integrieren, welches exklusiv für die Playstation 4 erhältlich ist. Zusätzlich entwickeln Designer von Porsche eine Vision Gran Turismo Studie, die von Polyphony Digital als virtuell fahrbares Fahrzeug umgesetzt wird und bis Ende des kommenden Jahres veröffentlicht werden soll. (ampnet/deg)

Der Artikel "Porsche macht in Zukunft mehr mit Polyphony Digital" wurde am 12.09.2019 in der Kategorie News von ampnet mit den Stichwörtern Porsche, Polyphony, Gran Turismo Sport, 917 Living Legend, News, veröffentlicht.

Porsche, Polyphony, Gran Turismo Sport, 917 Living Legend

Weitere Meldungen

23. Januar 2020

Jumper: Citroen macht den Dreisprung

Citroen hat für die Messe "Dach + Holz International" drei branchenspezifische Nutzfahrzeuglösungen im Gepäck. Alle ...