News

Alibaba öffnet Betriebssystem im Automobilsektor

5. September 2019, 12:10 Uhr
pr-gateway
Alibaba öffnet Betriebssystem im Automobilsektor
Alibaba öffnet Betriebssystem im Automobilsektor
Die Alibaba Group gibt bekannt, dass sie den Zugang zur grundlegenden Betriebssystem-Technologie für alle Partner im Automobilsektor ermöglichen wird.

Die Alibaba Group gibt bekannt, dass sie den Zugang zur grundlegenden Betriebssystem-Technologie für alle Partner im Automobilsektor ermöglichen wird. Dies ist das erste Mal, dass Alibaba den Zugang zu seinem Auto-Betriebssystem für Partner öffnet. Damit unterstreicht das Unternehmen sein Engagement, durch einen offenen sowie kollaborativen Ansatz, Automobilhersteller hinsichtlich der digitalen Transformation zu unterstützen.

Die neue Initiative ist ein weiterer Schritt von Alibaba, die Weiterentwicklung der Mobilität der Zukunft zu fördern und zählt zu einem strategischen Bereich unter der Führung von Banma Network Technology ("Banma"), ein Joint Venture zwischen der Alibaba Group und SAIC Motor Corp. und YUNOS, früher bekannt als AliOS, Alibaba's selbst entwickeltes Betriebssystem (OS) für IoT-Lösungen. Partner aus dem Automobilsektor können nun den Betriebssystem-Code verwenden, um ihre eigenen Smart Mobility-Anwendungen und -Lösungen zu entwickeln.

Die offene Smart Mobility-Plattform ist ein wichtiger Bestandteil einer erweiterten strategischen Partnerschaft zwischen Alibaba und SAIC, die auf den Erfolg des Joint Ventures Banma zurückzuführen ist.

Darüber hinaus werden Banma und YunOS verstärkt zusammenarbeiten und die technologische Entwicklung im Bereich der intelligenten Mobilität beschleunigen, wobei der Schwerpunkt auf dem Aufbau des Betriebssystems und der Anwendungen für intelligente Automobile sowie auf maßgeschneiderte Mobilitätslösungen für Automobilhersteller liegt. Das Ziel ist es, Automobilmarken mit modernsten Technologien auszustatten, die es ihnen ermöglichen, mit den chinesischen Verbrauchern durch ein stärker personalisiertes und innovatives Mobilitätserlebnis in Verbindung zu bleiben.

Alibaba begann 2010 mit der Entwicklung eines eigenen Betriebssystems und stellte 2016 sein erstes YUNOS-fähiges vernetztes Auto vor. Banma Network Technology, das 2015 von Alibaba und SAIC gegründet wurde, ist eine offene Plattform für vernetzte Autos auf Basis von YUNOS. Das YUNOS-fähige Auto bietet ein beispielloses Erlebnis aufgrund seiner breiten Palette von Diensten wie AR-Navigation, intelligente Spracherkennung, einer hochpräzisen Kartenavigation, Online-to-Offline-Servicebuchungen, Food Maps und Drive-Through-Zahlungsmöglichkeiten. Heute werden in China rund eine Million Autos mit der Autolösung von Banma gefahren, hergestellt von SAIC, Dongfeng Peugeot Citroen Automobile Company, Changan Ford und koda Auto.

Firmenkontakt
Alibaba Cloud
Sven Kersten-Reichherzer
Sendlinger Straße 42 A
80331 München
089 / 211 871 36
AlibabaCloud@schwartzpr.de
https://www.alibabacloud.com/



Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Sven Kersten-Reichherzer
Sendlinger Straße 42 A
80331 München
089 / 211 871 36
AlibabaCloud@schwartzpr.de
https://www.schwartzpr.de

Der Artikel "Alibaba öffnet Betriebssystem im Automobilsektor" wurde am 05.09.2019 in der Kategorie News von pr-gateway mit den Stichwörtern Alibaba öffnet Betriebssystem im Automobilsektor, News, veröffentlicht.



Pressetexte verbreiten

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 29,99 €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

Alibaba öffnet Betriebssystem im Automobilsektor

Weitere Meldungen

17. September 2019

Mitsubishi L200: Tausendsassa unter den Pick-ups

Auch Profis brauchen schon mal die Hilfe eines Profis. Dafür bringt Mitsubishi den neuen L200 an den Start. Damit ...