Kinder

Im Laufbus gegen Schulwegunfälle

7. August 2019, 14:12 Uhr
Rudolf Huber
Im Laufbus gegen Schulwegunfälle
mid Groß-Gerau - Im Verkehrsheft finden Kinder und Eltern Tipps für den sicheren Schulweg. Unfallkasse Berlin
Allein in Berlin registrierten die Behörden im Jahr 2018 insgesamt 2.680 Schulweg-Unfälle. Im Schnitt verunglücken also pro Schultag knapp 14 Schüler. Grund genug für die Unfallkasse Berlin und ihre Partner, alle Erstklässler mit einem Verkehrsheft auszustatten.


Allein in Berlin registrierten die Behörden im Jahr 2018 insgesamt 2.680 Schulweg-Unfälle. Im Schnitt verunglücken also pro Schultag knapp 14 Schüler. Grund genug für die Unfallkasse Berlin und ihre Partner, alle Erstklässler mit einem Verkehrsheft auszustatten.

Das blaue Heft enthält einen Ausmalteil zum Thema Schulweg und wichtige Tipps für Eltern, worauf beim Schulweg zu achten ist. Aus gutem Grund. Denn Grundschüler sind besonders gefährdet. Auch wenn die Eltern den Nachwuchs in den ersten Tagen und Wochen oft noch begleiten: Bald müssen die Schulanfänger den Weg allein zurücklegen.

Laut Unfallkasse ist in spätestens zu diesem Zeitpunkt der "Laufbus" eine gute Alternative. Der funktioniert ganz einfach: Die Schüler laufen in der Gruppe von vorher verabredeten Haltepunkten gemeinsam zur Schule. An jedem Treffpunkt kommen neue Kinder hinzu. Begleitet wird die Gruppe meist von einem oder mehreren Elternteilen.

Der Artikel "Im Laufbus gegen Schulwegunfälle" wurde am 07.08.2019 in der Kategorie Ratgeber von Rudolf Huber mit den Stichwörtern Kinder, Schulweg, Unfall, Ratgeber, Tipp & Infos, veröffentlicht.

Kinder, Schulweg, Unfall, Ratgeber

Weitere Meldungen

23. August 2019

Caravan-Premiere: Citroen mit Musketier-Umbau

Manche Reisemobile haben lange Namen. Das gilt zum Beispiel für den "Citroen Pössl Campster Cult mit Musketier ...