Elektromobilität

ADAC startet Pilotprojekt für E-Bikes

22. Juli 2019, 11:37 Uhr
Ralf Loweg
ADAC startet Pilotprojekt für E-Bikes
mid Groß-Gerau - Im Zuge seiner Offensive "Wir machen Deutschland e-mobil" bietet der ADAC seinen Mitgliedern auch die Möglichkeit, neue Mobilitätsangebote in der Praxis auszuprobieren. ADAC
Der ADAC wird als Pannenhelfer vor allem von Autofahrern geschätzt. Doch Europas größter Automobilclub hat auch die Fortbewegung auf zwei Rädern im Blick. Im Zuge seiner Offensive 'Wir machen Deutschland e-mobil' bietet der ADAC seinen Mitgliedern auch die Möglichkeit, neue Mobilitätsangebote in der Praxis auszuprobieren.


Der ADAC wird als Pannenhelfer vor allem von Autofahrern geschätzt. Doch Europas größter Automobilclub hat auch die Fortbewegung auf zwei Rädern im Blick. Im Zuge seiner Offensive "Wir machen Deutschland e-mobil" bietet der ADAC seinen Mitgliedern auch die Möglichkeit, neue Mobilitätsangebote in der Praxis auszuprobieren. Jetzt kann beispielsweise Elektromobilität auf zwei Rädern erfahren werden. Zunächst bis Ende Oktober 2019 im Stadtgebiet München gemeinsam mit dem Micromobility Start-up Rydies GmbH.

"Allein in Deutschland wurden 2018 rund 980.000 E-Bikes verkauft," sagt Mahbod Asgari, Vorstand der ADAC SE. Aber viele Verbraucher seien aufgrund der Angebotsvielfalt noch verunsichert. "Mit unserem Pilotprojekt ADAC e-Ride bieten wir ein umfassendes Paket. Wir wollen sehen, wie Elektromobilität auf zwei Rädern in den Alltag passt und unseren Mitgliedern die Möglichkeit geben, die e-Bikes zu Vorzugskonditionen zu testen", so der ADAC-Vorstand.

Gestartet wird mit drei unterschiedlichen E-Bikes, die sich in Angebotsform und Ausrichtung unterscheiden: das BMW Active Urban Hybrid, das Van Moof Electrified S 2 und das Univega Geolight B von Greenstorm. Es handelt sich dabei um Pedelecs, die bis 25 km/h elektrisch unterstützt werden können. Für diese Fahrzeuge ist kein Führerschein oder Versicherungskennzeichen erforderlich.

Für jedes E-Bike gibt es ein unterschiedliches Angebotspaket: Das BMW e-Bike wird klassisch zum Kauf angeboten. Das Van Moof Bike kann nach dem Kauf für 30 Tage im Alltag getestet und in dieser Zeit jederzeit zurückgegeben werden. Das Univega Modell wird monatlich abonniert, kann somit ausgiebig gefahren und später zurückgegeben oder ebenfalls gekauft werden.

Der Artikel "ADAC startet Pilotprojekt für E-Bikes" wurde am 22.07.2019 in der Kategorie Umwelt von Ralf Loweg mit den Stichwörtern Elektromobilität, E-Bike, Test, Umwelt, veröffentlicht.

Elektromobilität, E-Bike, Test

Weitere Meldungen

22. August 2019

Opel setzt den Rallye-Sport unter Strom

Ein elektrisches Gegenstück zur Formel 1 gibt es schon. Seit einigen Jahren elektrisiert die Formel E die Fans rund ...