Ratgeber

Autofinanzierung leichtgemacht: Wie Verbraucher Kosten senken und clever verhandeln

19. Juli 2019
Redaktion
Autofinanzierung leichtgemacht: Wie Verbraucher Kosten senken und clever verhandeln
@ andreas160578 (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Ohne Auto kommen nur die Wenigsten aus. Wird für die Finanzierung Fremdkapital benötigt, gilt es die Konditionen mehrerer Anbieter kritisch zu vergleichen, um vom maximalen Sparpotenzial zu profitieren. Der Zinssatz allein, sollte dabei nicht ausschlaggebend sein. Diese Tipps steigern die Chancen auf besonders attraktive Angebote.

Ob ein zweckgebundener Autokredit, ein Ballon-Kredit oder die 3-Wege-Finanzierung die richtige Lösung ist, hängt vorwiegend von der persönlichen Finanzlage und dem damit verbundenen Spielraum ab. Allgemein lässt sich aer festhalten, dass Finanzierungsarten mit Schlussrate wie die Ballon-Finanzierung nur dann sinnvoll sind, wenn zum Zeitpunkt des Kreditabschlusses feststeht, dass die abschließende Rate mit Eigenkapital bewerkstelligt werden kann. Lässt sich das nicht im Vorfeld abschätzen, ist ein Autokredit ratsam. Die Monatsraten sind hierbei gleichbleibend, das gibt Planungssicherheit. Im Vergleich zu einem klassischen Ratenkredit ohne Zweckbindung hat der zweckgebundene Autokredit den Vorteil, dass die Bank durch das Fahrzeug von einer zusätzlichen Sicherheit profitiert. Das wiederum senkt das Ausfallrisiko, was sich in günstigeren Zinsen wiederspiegelt.  Die Abgabe der Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) als Sicherheit ist inzwischen bei vielen Banken nicht mehr erforderlich. Insbesondere Onlinekredite kommen ohne das Dokument aus, um bürokratische Hürden auf ein Minimum zu reduzieren und die Kreditvergabe zu beschleunigen. Unter anderem verzichtet die Bank of Scotland auf die amtliche Urkunde. Die Geschäfts- und Privatkundenbank verlangt stattdessen einen Sicherungsübereignungsvertrag, wodurch das Fahrzeug bis zur Rückzahlung der Kreditsumme Eigentum des Kreditgebers bleibt. Auf der Internetseite der schottischen Bank lassen sich Details nachlesen und verschiedene Konditionen für einen Autokredit schnell prüfen. Auf Anfrage wird in wenigen Minuten ein Kreditangebot zugestellt, auch der Abschluss von Kreditverträgen erfolgt dank rechtsgültiger E-Signatur bequem online. Internetkredite bringen zusätzlich Sparpotenzial mit sich, weil der Bearbeitungsaufwand seitens der Banken vergleichsweise gering ist und die Abwicklung mittels Video-Identifikation überaus schnell erledigt ist. Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass, eine ausreichend schnelle Internetverbindung sowie ein Computer oder Mobilgerät mit Kamera genügen.


Weiterführende Informationen zu den verschiedenen Kreditoptionen wurden im Ratgeber Fahrzeugfinanzierung arrangiert. Darunter auch Hinweise zu Leasing und Schufa.

Tipps zur Finanzierung via Kredit:


  • Kostenlose Sondertilgungen sollten möglich sein. So lassen sich beispielsweise die Steuerrückzahlung vom Finanzamt oder anderweitige Zusatzeinnahmen nutzen, um den offenen Kreditbetrag zu mindern.

  • Auf eine Restschuldversicherung kann verzichtet werden. Die Prämien sind hoch und im Ernstfall zahlen die Versicherungen oft nicht. Da sich das Restrisiko durch das Fahrzeug in Grenzen hält, ist die Versicherung bei einem Autokredit unnötig. Insbesondere bei Onlinekrediten gilt es zu prüfen, dass nicht versehentlich eine derartige Police abgeschlossen wird. Entsprechende Voreinstellungen werden gern übersehen. Die Verbraucherzentrale klärt über Ausschlussklauseln und hohe Stornoquoten bei Restschuldversicherungen auf.

Kreditbetrag durch Rabatte senken

Zahlreiche Autokäufer finanzieren das Fahrzeug direkt beim Autohändler. Dass diese Finanzierungsvariante jedoch häufig unnötig teuer ist, ahnen viele nicht. Eine Finanzierung unabhängig des Händlers hat den Vorteil, dass sich der Verhandlungsspielraum erhöht. Kundschaft, die durch einen separaten Kredit in der Lage ist das Kraftfahrzeug bar zu zahlen, können nicht zu unterschätzende Rabatte aushandeln. Barzahlerrabatte senken den Listenpreis um bis zu 20 Prozent. Aufgrund dieser Tatsache sollten sich Kreditnehmer auch keinesfalls von günstigen Zinsen und den damit verbundenen Argumenten der Händler zu vorschnellen Entscheidungen drängen lassen. Ein objektiver Vergleich sämtlicher Optionen bringt Klarheit.


Dass auch bei Null-Prozent-Finanzierungen Vorsicht geboten ist, wurde in dieser Meldung thematisiert.

Schlecht verzinste Rücklagen nutzen

Um die Liquidität zu sichern, sollten mehrere Nettomonatsgehälter als eiserne Reserve schnell verfügbar sein. Schließlich sind im Alltag stets unvorhergesehene Ausgaben wie beispielsweise eine defekte Waschmaschine oder eine teure Fahrzeugreparatur denkbar. Wer darüber hinaus über Eigenkapital verfügt, sollte es in die Autofinanzierung einfließen lassen. Durch Rücklagen, die aktuell nicht zur finanziellen Absicherung nötig sind, kann der erforderliche Kreditbetrag und damit die Kreditkosten gesenkt werden. Allerdings sollte Erspartes nur dann Verwendung finden, wenn die Zinsen für den Kredit höher ausfallen als diejenigen, die das Geld über Geldeinlagen einbringen könnte. Zur Verdeutlichung: Plant ein Kreditnehmer Erspartes aus einem Sparplan zu entnehmen, um für die Autofinanzierung weniger Fremdkapital zu benötigen, bekommt bei der entsprechenden Geldanlage aber höhere Zinsen als der Kreditgeber verlangt, macht die Entnahme des Eigenkapitals keinen Sinn.

Der Artikel "Autofinanzierung leichtgemacht: Wie Verbraucher Kosten senken und clever verhandeln" wurde am 19.07.2019 in der Kategorie Ratgeber von Redaktion mit den Stichwörtern Autofinanzierung leichtgemacht: Wie Verbraucher Kosten senken und clever verhandeln, Tipp & Infos, veröffentlicht.

Autofinanzierung leichtgemacht: Wie Verbraucher Kosten senken und clever verhandeln

Weitere Meldungen

22. August 2019

Opel setzt den Rallye-Sport unter Strom

Ein elektrisches Gegenstück zur Formel 1 gibt es schon. Seit einigen Jahren elektrisiert die Formel E die Fans rund ...