Ratgeber

Lernen von Profis: Der Online Lehrgang Motorjournalismus

12. Juli 2019
Redaktion
Lernen von Profis: Der Online Lehrgang Motorjournalismus
Lernen von Profis: Der Online Lehrgang Motorjournalismus
Autobegeisterte Journalist(inn)en wird das Vertiefungsmodul Motorjournalismus besonders interessieren: Der Aufbaulehrgang Journalismus der Deutschen Journalistenakademie vermittelt in vier Monaten und vier Modulen eine Menge Praxiserfahrung und Know How für angehende Fachjournalisten unterschiedlichster Ressorts.

Der mehrfach zertifizierte Lehrgang Motorjournalismus ist berufsbegleitend möglich und kann jederzeit und überall bequem online absolviert werden.

Spezialisierung-Turbo nicht nur für Motor(sport)begeisterte

Mit video- und skriptbasierten Lerninhalten bietet die renommierte Deutsche Journalistenakademie einen fachspezifischen Aufbaulehrgang für Journalisten ganz ohne Präsenzveranstaltungen. Jeder, der ein erfolgreich abgeschlossenes Volontariat, ein einschlägiges Universitätsstudium oder drei Jahre Berufserfahrung im Mediensektor vorzuweisen hat, kann sich online fokussiert in seinem Wunsch-Fachgebiet weiterbilden. Die breite Palette der wählbaren Vertiefungsmodule reicht von Auslandsberichterstattung über Mode-, Politik-, Sport- bis hin zu Wissenschaftsjournalismus. Motorjournalismus online, schnell und praxisnah von ausgewiesenen Experten lernen, ist in dieser komprimierten Form sicher nicht alltäglich.

Zertifizierte Qualitätslehrgänge zum günstigen Preis

Die Deutsche Journalistenakademie trifft mit ihrem Lehrgangsangebot einen Nerv: Vorlesungen renommierter Experten aus der Praxis, wesentliche Lerninhalte aus dem Redaktionsalltag, viele Praxis-Workshops zur Übung und Vertiefung der Inhalte und alles ganz ohne Präsenzphasen. Interessierte können den auf vier Monate konzipierten Lehrgang je nach persönlicher Situation und Arbeitsbelastung sogar in noch kürzerer Zeit absolvieren oder aber auf bis zu maximal acht Monate verlängern. Jeder Studierende bestimmt seinen individuellen Stundenplan selbst und kann jederzeit online auf alle relevanten Lehrgangsinhalte zugreifen. Im Branchendurchschnitt sind die mehrfach zertifizierten und prämierten Online-Lehrgänge vergleichsweise preisgünstig. Hinzu kommt, dass für diese professionelle Fortbildung keinerlei Reise- und Übernachtungskosten oder Ausfalltage im Beruf anfallen.

Journalistisches Handwerkszeug für Auto-Freaks

Jedes Ressort hat andere Schwerpunkte. Darauf geht diese Fortbildung der renommierten Journalistenschule detailliert ein. In den drei Praxiswerkstätten werden genau die Arbeitstechniken geübt, die für jede Fachrichtung oder Mediengattung besonders wichtig sind. Ein Wirtschaftsjournalist arbeitet in der Praxis anders als ein Sportjournalist oder eine Moderedakteurin. Motorjournalismus ist eine eher selten gelehrte Sparte mit individuellen Möglichkeiten und Arbeitstechniken. Gerd Zimmermann, erfahrener Motorjournalist und Kuratoriumsmitglied des Deutschen Fachjournalisten-Verbandes DFJV ist einer der Dozenten, die wichtige Trends und Arbeitstechniken im Motorjournalismus kennen und professionell vermitteln.

Aufbaulehrgang mit echtem Mehrwert

Alle Hausarbeiten und Praxisübungen der Module Recherchewerkstatt sowie Schreibwerkstatt I und II werden von den verantwortlichen Dozenten sorgfältig korrigiert und bewertet. Online bedeutet bei diesem Lehrgang nicht, dass die Teilnehmer sich selbst überlassen sind. Zusätzlich zu den individuell besuchbaren Webinaren und Online-Seminaren erhalten die Teilnehmer umfangreiches Feedback zu ihrem aktuellen Lernfortschritt, viele Praxistipps und wertvolles Insider-Know How. Alle Referenten dieses Lehrgangs verfügen über langjährige praktische Redaktionserfahrung in ihrem Fachressort. Nicht umsonst wurde der Aufbaulehrgang mehrfach prämiert und zertifiziert: Die Bildungsnorm DIN ISO 29990, die EFQM-Auszeichnung, das Service-Excellence-Zertifikat nach DIN Spec 77224 in "Platin" und die Qualitätsauszeichnung von Berlin-Brandenburg sprechen für sich und für viel fachspezifisches Know How für angehende Motorjournalisten.

Der Artikel "Lernen von Profis: Der Online Lehrgang Motorjournalismus" wurde am 12.07.2019 in der Kategorie Ratgeber von Redaktion mit den Stichwörtern Lernen von Profis: Der Online Lehrgang Motorjournalismus, Tipp & Infos, veröffentlicht.

Lernen von Profis: Der Online Lehrgang Motorjournalismus

Weitere Meldungen

21. Oktober 2019

Mit Skoda durch Staub, Steine und Schotter

Für den berühmten deutschen Dichter Karl May (Winnetou), der bekanntermaßen nirgendwo selbst war, aber mit seiner ...