Tuning

Audi SQ2 wird zum Porsche Boxster S

27. Juni 2019, 15:31 Uhr
Andreas Reiners
Audi SQ2 wird zum Porsche Boxster S
mid Groß-Gerau - Abt hat den Audi SQ2 aufgemotzt. Abt
Reifen Autoteile
Wie 'verwandelt' man einen Audi SQ2 in einen Porsche Boxster S? Am besten mit mehr Power: Der Autotuner Abt verpasst dem City-SUV satte 257 kW (350 PS), also 50 PS mehr als vorher, dazu 400 Newtonmeter Drehmoment.


Wie "verwandelt" man einen Audi SQ2 in einen Porsche Boxster S? Am besten mit mehr Power: Der Autotuner Abt verpasst dem City-SUV satte 257 kW (350 PS), also 50 PS mehr als vorher, dazu 400 Newtonmeter Drehmoment.

Bedeutet: Von 0 auf 100 km/h in 4,6 statt 4,8 Sekunden und ein Topspeed von 263 km/h. Damit rangiert der Allradler auf dem Niveau eines aktuellen Boxster S. Mit einer reichen Auswahl an Leichtmetallrädern gibt es von Abt auch was fürs Auge.

Die Felgenmodelle Abt DR und ER-C sind in 19 und 20 Zoll verfügbar. Lackiert werden sie in den Tönen mystic black beziehungsweise matt black. Ausschließlich in 20 Zoll wird die in mystic black gehaltene Abt FR geliefert. Bei identischer Größe ist das Leichtmetallrad GR die wohl extrovertierteste Wahl: glossy black kontrastiert hier mit dem diamant-bedrehten Felgenhorn und ein Spurverbreiterungsset gehört ebenfalls zum Lieferumfang.

Der Artikel "Audi SQ2 wird zum Porsche Boxster S" wurde am 27.06.2019 in der Kategorie Tuning von Andreas Reiners mit den Stichwörtern Tuning, SUV, Tuning, veröffentlicht.

Tuning, SUV

Weitere Meldungen

17. September 2019

Mitsubishi L200: Tausendsassa unter den Pick-ups

Auch Profis brauchen schon mal die Hilfe eines Profis. Dafür bringt Mitsubishi den neuen L200 an den Start. Damit ...