News

KI auch in der Tuning-Branche am Vormarsch

25. Juni 2019, 09:57 Uhr
pr-gateway
KI auch in der Tuning-Branche am Vormarsch
KI auch in der Tuning-Branche am Vormarsch
.

KI auch in der Tuning-Branche am Vormarsch

Vorbei sind die Zeiten von lästigen manuellen Umprogrammierungen und Anpassungen an das jeweilige Fahrzeug. :"Bei uns gibt es ab sofort ein brandneues System, welches jegliche händische Adaptierung überflüssig macht." Alles, was der Verbraucher tun muss, ist das Einstecken des gelieferten Adapters in sein Fahrzeug. Die Kunden profitieren hierbei davon, dass sie diesen Chip somit nur noch ein einziges Mal kaufen, jedoch ihr gesamtes (Fahrer)-Leben benutzen können.

Das neue KI-System - Box einstecken und Tuningvergnügen genießen. Komplizierte Programmierungen und Anpassungen an das eigene System waren für den einen oder anderen Kunden in der Vergangenheit möglicherweise oft zu mühsam. Gerade wenn man häufiger mal sein Fahrzeug wechselt oder parallel mehrere Autos im Betrieb hat, konnte dies einen nicht unerheblichen Aufwand mit sich bringen. Doch damit ist ab sofort Schluss. :"Seit kurzer Zeit haben die KI-Entwicklungen bei uns einen großen Schritt nach vorne gemacht was einer kleinen Revolution am Tuning-Markt gleichkommt". Eine Tuningbox für alle Fahrzeuge
Erfahrungsgemäß waren Sie es bestimmt gewohnt, dass Sie nach dem Wechsel des Fahrzeugs der Tuning-Box erstmal eine Software-Anpassung vornehmen müssen. Dank einer ausgeklügelten Technologie, die die künstliche Intelligenz im Bereich des Motor-Tunings auf ein neues Niveau hebt, wird dies in Zukunft nicht mehr notwendig sein. Alles, was Sie hierfür tun müssen, ist die Tuning-Box Ihrer Wahl zu kaufen und anschließend in Ihrem Fahrzeug zu montieren oder wahlweise der Firma E67E Performance GmbH montieren zu lassen. Zusätzliche Bestandteile müssen nicht gekauft werden, da sämtliche Adapter für alle Einspritzsysteme der Marken Bosch, Siemens und Denso mitgeliefert werden. Danach kann es bereits direkt losgehen mit dem Auskosten der neuen Tuning-Fähigkeiten. Eine kurze Runde des Einfahrens ist bereits ausreichend, damit Sie jegliche positive Optimierungen im Fahrzeug zu spüren bekommen.So weit, so gut. Doch das ist noch lange nicht die ganze Neuerung.
Nach dem Kauf unserer Tuning-Box Ihrer Wahl können Sie diese beliebig oft auch für andere Fahrzeuge verwenden. Hierfür ist lediglich der Umbau in das neue Fahrzeug notwendig. Ideal für all jene Personen, die beispielsweise einen Zweitwagen besitzen und gerne auch mit diesem in den Genuss der Tuning-Elemente kommen möchten.Anders als bei unseren früheren Tuning Boxen kommt das neue Modell komplett ohne manuelle Umstruktierungen und Adaptierungen aus, sondern passt sich automatisch individuell an das gewünschte Fahrzeug an. Somit profitieren unsere Tuning-Kunden in mehrerlei Hinsicht von dieser Neuerung. Denn dieser technologische Fortschritt sorgt dafür, dass eine einzige Tuning-Box gekauft werden muss, um das gesamte restliche Fahrerleben in den Tuning-Genuss zu kommen.Zusätzlicher Adapter für Fahrzeuge mit anderem TreibstoffIn früheren Zeiten gab es zudem für Tuner auch oftmals das Problem, wenn diese nach einem Neukauf beispielsweise von einem Benziner zu einem Diesel oder umgekehrt gewechselt sind. Ein Umbau in das neue Fahrzeug hatte dann nämlich nicht so problemlos funktioniert. Auch dies ist mit unserem neuen System anders.Wer sich dazu entschließt seine Tuning-Box zu einem anderen Fahrzeug mit unterschiedlichem Treibstoff mitzunehmen, der braucht ab sofort nur noch einen kleinen, zusätzlichen Adapter anschließen und kann dann die Tuning-Box eben auch im Diesel oder Benziner nutzen. Die Kosten für einen solchen Adapter, der ebenfalls bei erhältlich ist, belaufen sich auf maximal 50 Euro

Erfahre mehr auf www.e67e.com/ki

Firmenkontakt
E67E Performance GmbH
Emre Demirbas
Aredstraße 40 A4
2544 Leobersdorf
6607582403
e67eperformance@gmail.com
http://www.e67e.com



Pressekontakt
E67E Performance GmbH
Dominik Schenkel
Aredstraße 40 A4
2544 Leobersdorf
6607582403
e67eperformance@gmail.com
http://www.e67e.com

Der Artikel "KI auch in der Tuning-Branche am Vormarsch" wurde am 25.06.2019 in der Kategorie News von pr-gateway mit den Stichwörtern KI auch in der Tuning-Branche am Vormarsch, News, veröffentlicht.



Pressetexte verbreiten

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 29,99 €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

KI auch in der Tuning-Branche am Vormarsch

Weitere Meldungen

18. Juli 2019

E-Lotus mit 2.000 PS

Die britische Marke Lotus blüht wieder. Und mit dem "Evija" surrt ein elektrisierender Sportwagen an den Start - das ...