Auto

Hyundai: Ab ins Grüne

21. Mai 2019, 14:40 Uhr
Ralf Loweg
Hyundai: Ab ins Grüne
mid Groß-Gerau - Zurück zur Natur: Hyundai ist mit dem Brennstoffzellen-Fahrzeug Nexo (Foto) und dem Stromer Kona Elektro beim Greentech Festival in Berlin am Start. Hyundai
Alternative Antriebe spielen bei fast allen Autobauern eine Hauptrolle. Einer der Pioniere auf diesem Gebiet ist die Marke Hyundai. Das Brennstoffzellen-Fahrzeug Nexo und der vollelektrische Kona Elektro sind die grünen Hoffnungsträger des Herstellers. Jetzt stellt Hyundai Deutschland diese beiden Fahrzeuge auf dem Greentech Festival am 24. und 25. Mai 2019 auf dem Gelände des ehemaligen Berliner Flughafens Tempelhof ins Rampenlicht.


Alternative Antriebe spielen bei fast allen Autobauern eine Hauptrolle. Einer der Pioniere auf diesem Gebiet ist die Marke Hyundai. Das Brennstoffzellen-Fahrzeug Nexo und der vollelektrische Kona Elektro sind die grünen Hoffnungsträger des Herstellers. Jetzt stellt Hyundai Deutschland diese beiden Fahrzeuge auf dem Greentech Festival am 24. und 25. Mai 2019 auf dem Gelände des ehemaligen Berliner Flughafens Tempelhof ins Rampenlicht.

Die Veranstaltung soll Menschen aus aller Welt zusammenbringen, um sie für grüne Zukunftstechnologien und einen nachhaltigen Lifestyle zu begeistern - auch die Hyundai Fahrer. Für sie gibt es am 24. Mai gegen Vorlage des Fahrzeugscheines 100 kostenlose Eintrittsarten von Hyundai. Die Ausgabe erfolgt an der Kasse (Eingang Hangar 6) zwischen 11 und 13 Uhr, solange der Vorrat reicht, teilt der Autobauer mit.

Auch Probefahrten mit dem Nexo sind möglich. Hyundai fertigt Fahrzeuge mit Wasserstoffantrieb bereits seit 2013 in Serie. Die Marke ist nach eigenen Angaben aktuell der einzige AutoHersteller, der alle wichtigen alternativen Antriebsformen in Serie anbietet: Elektro-, Hybrid-, 48-Volt Mildhybrid-, Plug-in-Hybrid- und Brennstoffzellenantrieb.

Zum Besucherinteresse soll auch die Formel E beitragen. Die Rennserie mit rein elektrischen Boliden gastiert am 25. Mai 2019 auf dem Tempelhofer Gelände. Auch das Greentech Festival hat sportliche Wurzeln. Denn einer der Mitinitiatoren ist kein Geringerer als der ehemalige Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg.

Der Artikel "Hyundai: Ab ins Grüne" wurde am 21.05.2019 in der Kategorie News von Ralf Loweg mit den Stichwörtern Auto, Umwelt, Lifestyle, Alternativer Antrieb, Ausstellung, Elektromobilität, Motorsport, News, veröffentlicht.

Auto, Umwelt, Lifestyle, Alternativer Antrieb, Ausstellung, Elektromobilität, Motorsport

Weitere Meldungen

17. September 2019

Mitsubishi L200: Tausendsassa unter den Pick-ups

Auch Profis brauchen schon mal die Hilfe eines Profis. Dafür bringt Mitsubishi den neuen L200 an den Start. Damit ...