Auto

21 Benzin-Smarts zum Abschied

14. Mai 2019, 14:12 Uhr
Rudolf Huber 2
221 Benzin-Smarts zum Abschied
mid Groß-Gerau - Die #21-Modelle hat Industriedesigner Konstantin Grcic kreiert. Daimler
2 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Die Verbrenner-Ära neigt sich bei Smart dem Ende zu - ab 2020 wird es nur noch Exemplare mit E-Antrieb geben. Zum Abschied legt die Marke eine limitierte Serie auf.


Die Verbrenner-Ära neigt sich bei Smart dem Ende zu - ab 2020 wird es nur noch Exemplare mit E-Antrieb geben. Zum Abschied legt die Marke eine limitierte Serie auf. Die Smarts für Sammler und besonders begeisterte Fans wird es nur 21 Mal geben - als Reminiszenz an bisher 21 Smart-Jahre. Die Final Collector's-Modelle heißen #21 und wurden von Industriedesigner Konstantin Grcic kreiert.

"Frei sein, Grenzen überschreiten, ausbrechen, eben auch die kleine Rebellion, die man nach außen trägt. Diesen Kerngedanken lassen wir mit der Final Collector's Edition Wirklichkeit werden, schließlich verabschieden wir auch ein Stück Automobilgeschichte", so Grcic zu seinem Werk.

Der Artikel "21 Benzin-Smarts zum Abschied" wurde am 14.05.2019 in der Kategorie Neuheiten von Rudolf Huber mit den Stichwörtern Auto, Kleinwagen, Sondermodell, Design, Kurzmeldung, Vorstellung, veröffentlicht.

Auto, Kleinwagen, Sondermodell, Design, Kurzmeldung

Weitere Meldungen

19. Juli 2019

Mercedes-AMG GLC 43 Weltpremiere beim Reit-Turnier

Es sind nicht die Pferde mit Mercedes-AMG durchgegangen. Vielmehr gibt es einen rationalen Grund für die ...