Tuning

,,R & Coffee": Mit 450 PS aus Wien nach Wolfsburg

17. April 2019, 16:40 Uhr
Alexander Voigt/ampnet 18
18,,R & Coffee
VW R GmbH: ,,R & Coffee" (April 2019). Foto: Auto-Medienportal.Net/VW
18 Bilder Reifen Autoteile
Mehr als 100 Fahrzeuge aus dem Hause Volkswagen R fanden am vergangenen Samstag den Weg nach Wolfsburg-Warmenau.

Mehr als 100 Fahrzeuge aus dem Hause Volkswagen R fanden am vergangenen Samstag den Weg nach Wolfsburg-Warmenau. Die ersten 90 bekamen noch direkt vor den Gebäuden an der Hannoverschen Straße einen Parkplatz; alle weiteren mussten zusammen mit all den anderen Modellen in das betriebseigene Parkhaus ausweichen. Rund 300 Gäste sorgten also für ein volles Haus beim zweiten ,,R & Coffee".


Die PS-Enthusiasten trotzten mit heißen Kaffeespezialitäten aus dem stilechten Dreirad Piaggio Ape Classic und leckeren Waffeln dem überraschend winterlichem Wetter. Der heiße Klang der zahlreichen Volkswagen R-Modelle aus dem Zeitraum 2002-2019 und engagierte PS-Gespräche sorgten zusätzlich für die notwendige Atmosphäre: Vier Generationen Golf R, der Golf R Variant, der Passat R36, der Scirocco R und einige Exemplare der limitierten Polo R WRC-Edition bildeten die sportliche Kulisse für ein stimmungsvolles Familientreffen vor und im Foyer von Volkswagen R.

Dort wartete nicht nur ein Rennsimulator sondern auch mit einem rennerfahrenen Polo R WRC ein waschechter Rallye-Weltmeister auf die Fans der Marke. Das Mitarbeiterteam zeigte neben der Studie Golf R Variant by Monster auch den in den zweiten Jahreshälfte 2019 auf den Markt kommenden T-Roc R. Zahlreiche Interessenten nutzten die Gelegenheit, die neue Volkswagen ,,Pocket Rocket" genau zu inspizieren.

Auf das neue Modell der R-Familie freuen sich auch die am Samstag anwesenden Vertreter des ,,R Freundeskreis". Gegründet anlässlich des ersten ,,R & Coffee" Ende August 2018 vernetzen sie anhand eines Facebook- und Instagram-Auftrittes europaweit Anhänger der Volkswagen Sportmarke. Ein gemeinsames Abschluss-Waschen beendete die Saison 2018, bevor ihre Modelle rechtzeitig zum zweiten ,,R & Coffee" am vergangenen Samstag aus dem Winterschlaf erwachten.

Neben den Performance-Jüngern aus der norddeutschen Region waren auch viele Kennzeichen aus Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen vertreten, sowie ein paar wenige aus Bayern. Wahre R-Liebe bewiesen jedoch Emre Demirbag (24) und Kevin Knierling (21). Die beiden Österreicher fuhren am Freitag mit einem auf rund 450 PS weiter optimierten Golf R von Wien über Tschechien bis nach Berlin. Am Samstag dann auf ,,R & Coffee" mal kurz nach Wolfsburg und zurück, bevor es am Sonntag wieder aus der deutschen in die österreichische Hauptstadt ging.

Bei dieser Art von Zuspruch überrascht es wenig, dass die Verantwortlichen von Volkswagen R entschieden haben, ,,R & Coffee" zu einer ganzen Veranstaltungsreihe mit einem eigenen Logo auszubauen: Events auf nationaler und internationaler Ebene werden folgen. (ampnet/av)

Der Artikel ",,R & Coffee": Mit 450 PS aus Wien nach Wolfsburg" wurde am 17.04.2019 in der Kategorie Tuning von Alexander Voigt/ampnet mit den Stichwörtern R & Coffee, Volkswagen R, T Roc R, Tuning, veröffentlicht.

R & Coffee, Volkswagen R, T Roc R

Weitere Meldungen

24. Mai 2019

''O-Team Zafira Life'': Auto für Leinwand-Helden

Dieser Opel macht dem legendären A-Team aus Hollywood alle Ehre. Der Rüsselsheimer Autohersteller hat jetzt ein ganz ...