Elektromobilität

Shanghai Motorshow: Elektro-Premiere für Renault

10. April 2019, 13:53 Uhr
Ralf Loweg
Shanghai Motorshow: Elektro-Premiere für Renault
mid Groß-Gerau - Die Shanghai Motorshow 2019 steht vor allem im Zeichen der Elektromobilität. Renault
Im Riesenreich China ist die Elektromobilität längst eine große Nummer. Die Volksrepublik mit ihren mehr als 1,4 Milliarden Menschen ist der am schnellsten wachsende Markt für Elektro-Fahrzeuge. Jeder Hersteller, der etwas auf sich hält, möchte mit seinen Stromern mitmischen. Jetzt steigt auch die Renault-Gruppe ein und präsentiert am 16. April 2019 den neuen City K-ZE auf der Shanghai Motorshow.


Im Riesenreich China ist die Elektromobilität längst eine große Nummer. Die Volksrepublik mit ihren mehr als 1,4 Milliarden Menschen ist der am schnellsten wachsende Markt für Elektro-Fahrzeuge. Jeder Hersteller, der etwas auf sich hält, möchte mit seinen Stromern natürlich in China mitmischen.

Jetzt steigt auch die Renault-Gruppe ein und präsentiert am 16. April 2019 den neuen City K-ZE auf der Shanghai Motorshow. Das rein elektrische City-SUV ist das erste Serienfahrzeug des Joint Ventures der Renault-Gruppe und der Dongfeng Renault Automotive Company (DRAC).

Der City K-ZE ist das sechste Elektro-Modell des französischen Herstellers und Teil des Strategieplans "Drive the Future?" Bis 2022 möchte Renault seine Elektro-Palette auf acht rein elektrische und zwölf elektrifizierte Modelle erweitern.

Der Artikel "Shanghai Motorshow: Elektro-Premiere für Renault" wurde am 10.04.2019 in der Kategorie Umwelt von Ralf Loweg mit den Stichwörtern Elektromobilität, Elektroauto, Messe, Umwelt, veröffentlicht.

Elektromobilität, Elektroauto, Messe

Weitere Meldungen

23. Juli 2019

25 Jahre: Audi feiert seine RS-Modelle

Das muss gefeiert werden: Vor 25 Jahren fuhr mit dem Audi RS 2 Avant das erste Audi RS-Modell auf den Markt. 2019 ...