Kraftstoffpreise

Dieselpreis gewinnt Abstand zu Benzin

14. März 2019, 09:45 Uhr
ampnet
Dieselpreis gewinnt Abstand zu Benzin
ADAC-Infografik Kraftstoffpreise März 2019. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC
Die Preisschwankungen an den deutschen Tankstellen sind derzeit gering.

Die Preisschwankungen an den deutschen Tankstellen sind derzeit gering. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Durchschnitt 1,347 Euro und damit 0,7 Cent mehr als in der Vorwoche. Diesel verbilligte sich im Mittel um 0,1 Cent auf 1,267 Euro je Liter. Der Preisunterschied zwischen Benzin und Diesel, der seit Ende Januar um die Spanne von 7 Cent pro Liter pendelte, hat sich auf 8 Cent vergrößert. (ampnet/deg)

Der Artikel "Dieselpreis gewinnt Abstand zu Benzin" wurde am 14.03.2019 in der Kategorie Kraftstoffe von ampnet mit den Stichwörtern Kraftstoffpreise, März 2019, Dieselpreis, Benzinpreis, Sprit sparen, Spritpreise, Benzinpreise, Dieselpreise veröffentlicht.

Aktuelle Spritpreise

Kraftstoffpreise, März 2019, Dieselpreis, Benzinpreis

Weitere Meldungen

18. Mai 2019

M35i: Spitzenmodell der X2-Baureihe

BMW setzt dem X2 ein Krönchen auf - bildlich gesprochen. Denn als X2 M35i platziert sich der Neuzugang an der Spitze ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus