Tuning

Vansports bringt den Vito näher an den Asphalt

20. Februar 2019, 18:19 Uhr
ampnet 6
6Vansports bringt den Vito näher an den Asphalt
Mercedes-Benz Vito 119 Mixto VP Spirit von Vansports. Foto: Auto-Medienportal.Net/Vansports
6 Bilder Reifen Autoteile
Mit dem Mercedes-Benz Vito 119 Mixto VP Spirit bringt Vansports den Vito dank Sportfedern drei Zentimeter näher an den Asphalt.

Mit dem Mercedes-Benz Vito 119 Mixto VP Spirit bringt Vansports den Vito dank Sportfedern drei Zentimeter näher an den Asphalt. Dazu kommt ein Aerodynamik-Paket mit Frontspoilerlippe, Seitenschweller, Heckschürze mit Doppelendrohr für den Serienauspuff sowie ein Dach-Heckspoiler. Türgriffe und Spiegelkappen sind in Wagenfarbe lackiert. Akzente setzen mattschwarz lackierte LED-Leuchteneinsätze, die Felgen mit roten Akzenten tragen 20-Zoll-Räder.

Vansports spendiert dem Mixto darüber hinaus etwa 30 PS mehr Leistung und rund 65 Newtonmeter mehr Drehmoment. Die fünf Sitze, die Türverkleidungen und Teile des Armaturenbretts sind mit feinem, rautiert abgestepptem Leder bezogen. Als Kontrast gibt es weiße Nähte. Auch der Rest des Interieurs inklusive des Dachhimmels wurde komplett in Schwarz gestaltet. Der Einsatz schalldämmender Materialen unterstreicht ebenfalls den Oberklasse-Anspruch.

Wer das komplette Paket bestellt, der muss mit rund 30 000 Euro rechnen. (ampnet/jri)

Der Artikel "Vansports bringt den Vito näher an den Asphalt" wurde am 20.02.2019 in der Kategorie Tuning von ampnet mit den Stichwörtern Vansports, Mixto, Mercedes-Benz Vito, Tuning, veröffentlicht.

Vansports, Mixto, Mercedes-Benz Vito

Weitere Meldungen

18. März 2019

Range Rover Evoque: Sanfte Evolution

Aus dem kantigen Revoluzzer Range Rover Evoque von 2011 ist in zweiter Generation ein geschmeidig weiterentwickeltes ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus