Elektroauto

Der Sonder-Leaf ist sehr gefragt

11. Februar 2019, 14:07 Uhr
Rudolf Huber
Der Sonder-Leaf ist sehr gefragt
mid Groß-Gerau - Den Nissan Leaf e+ 3.Zero Limited Edition mit 62 kWh großer Batterie gibt es europaweit 5000 Mal. Nissan
Die Nachfrage ist massiv: Einen Monat nach der Präsentation des Nissan Leaf-Sondermodells e+ 3.ZERO Limited Edition sind in Europa schon rund 3000 der 5.000 verfügbaren Fahrzeuge reserviert. Die Auslieferung startet im Sommer.


Die Nachfrage ist massiv: Einen Monat nach der Präsentation des Nissan Leaf-Sondermodells e+ 3.ZERO Limited Edition sind in Europa schon rund 3000 der 5.000 verfügbaren Fahrzeuge reserviert. Die Auslieferung startet im Sommer.

Wichtigste Besonderheiten des limitierten Stromers sind sein auf 160 kW/217 PS erstarkter Motor und die 62-kWh-Batterie, mit der laut Nissan bis zu 385 Kilometer am Stück möglich sind. Zu Preisen ab 46.500 Euro gibt es außerdem noch ein Soundsystem von Bose, Velours-Ledersitze, LED-Scheinwerfer, das Fahrerassistenzsystem ProPilotund das Infotainment- und Navigationssystem mit Acht-Zoll-Farbdisplay.

Neu im E-Auto-Regal und ab 40.300 Euro zu haben ist auch der Leaf 3.Zero mit 110 kW/150 PS-Motor, 40-kWh-Batterie und 270 Kilometer Reichweite, der mehr Ausstattung mit Optionen wie einer Zweifarbenlackierung verbindet. Der Basis-Leaf namens ZE1 kostet übrigens ab 36.800 Euro.

Der Artikel "Der Sonder-Leaf ist sehr gefragt" wurde am 11.02.2019 in der Kategorie News von Rudolf Huber mit den Stichwörtern Elektroauto, Sondermodell, Neuheit, Elektromobilität, Preise, News, veröffentlicht.

Elektroauto, Sondermodell, Neuheit, Elektromobilität, Preise

Weitere Meldungen

25. April 2019

VW verspricht: Der nächste Golf startet pünktlich

Der Gegenwind war heftig. Von Verzögerungen beim Anlauf des wichtigsten VW-Modells war in Medienberichten die Rede, ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus