Reise

Probleme beim Roadtrip planen? Diese Touren sind zu empfehlen!

16. Januar 2019
Redaktion
Probleme beim Roadtrip planen? Diese Touren sind zu empfehlen!
@ Larisa-K (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Natürlich ist ein Roadtrip immer eine Sache der persönlichen Vorlieben.

Natürlich ist ein Roadtrip immer eine Sache der persönlichen Vorlieben. Wer den Strand und das Meer liebt, sollte sich für einen Küstenstraßen-Roadtrip entscheiden. Wer auf kulturellen Spuren wandeln will, der muss vor allem den kulturellen Fokus oder alternativ das Land festlegen, um die entsprechende Route zu finden. Eine Auswahl wahrlich sehenswerter Touren gibt dieser Beitrag. Wer diese nicht mit dem Auto, sondern mit dem Reisemobil bezwingen will, erhält hier einige Tipps und Hinweise, die die Wahl des Reisemobils erleichtern könnten.

Auf Strand-Tour. Die schönsten Küstenstraßen in Europa

Zugegeben, Küstenstraßen sind sehr beliebt – und das nicht nur bei Autofahrern, sondern mitunter auch bei Motorradfahrern. Verwunderlich ist das nicht, denn das Cruisen entlang der schönsten Küsten dieser Erde ist sehenswert und verheißt immer einen prima Stopp unterwegs, der am Strand mit Baden und Relaxen verbunden werden kann. Die Reisereporter empfehlen einen Trip zu diesen schönsten Küstenstraßen:

Frankreich. Zwischen Nizza und Meton verläuft eine wahrlich traditionsreiche Route. Napoleon hat den Bau der Straße einst initiiert; James Bond blinzelte auf eben dieser Straße bereits mit seinem Golden Eye. Auch im Norden des Landes gibt es eine recht sehenswerte Küstenstraße: die Côte d’Albâtre, die erst durch die Kreidefelsen entlang der Küste ihren Namen erhielt.

Italien. Entlang der Amalfiküste mit Blick auf den Golf von Salerno kann die 50 Kilometer lange Küstenstraße zwischen Vietri sul Mare und Meta befahren werden. Zwei beliebte Highlights auf dieser Strecke sind die Orte Praiano und Positano.

Norwegen. In Norwegen gibt es gleich zwei Routen, die zum Erkunden der Küsten einladen: Die Atlantikstraße ist gezeichnet von insgesamt 12 Brücken, die auf der Tour zu überqueren sind. Wer als Beifahrer einen aufmerksamen Blick aufs Wasser richten kann, erblickt dort vielleicht sogar Wale und Seelöwen. Während die Atlantikstraße nur wenige Kilometer umfasst, ist die Kystrikveien Straße 17 650 Kilometer lang. Ein kurzer Stopp am Vega-Archipel ist hier Pflicht.

Spanien. Auch wenn die C710, die von Port d`Andratx nach Formentor auf Mallorca führt, wahrlich keinen malerischen Namen hat, so machen Steilküsten und Dörfer diese unspektakuläre Bezeichnung schnell wieder wett.

Weitere Details und noch mehr Routenvorschläge – auch in Kombination zweier Zielländer wie etwa Kroatien und Montenegro, Frankreich und Spanien – finden sich im Artikel „Die 10 schönsten Küstenstraßen in Europa“.

Europas schönste Seiten erleben. Das sind die passenden Roadtrips dazu

Die Länder Europas bieten jede Menge Erlebenswertes. Die schönsten Seiten hat die LonelyPlanet-Redaktion hier gekürt. Dazu zählen mitunter diese Ziele:

Deutschland. Deutschland bietet eine ganze Reihe an Touren für jeden Touristengeschmack. Herausgepickt hat sich die Redaktion eine Wegstrecke, die auf 350 Kilometern auf der Romantischen Straße entlangführt. Ausgangspunkt der Tour ist die Stadt Würzburg, Endpunkt das Schloss Neuschwanstein. Wer sich unterwegs nicht nur mit dem Auto fortbewegen möchte, sondern Fahrräder im Gepäck hat, der kommt bei dieser Tour voll auf seine Kosten.

Frankreich. Die Frankreich-Tour steht unter einem Motto, das im Grunde genommen gar nicht Autofahrer-tauglich ist: Es geht nämlich um Champagner. Die 85 Kilometer umfassende Tour startet in Reims und endet in Le Mesnil-sur-Oger.

Großbritannien. Wer nach Großbritannien reist, sollte viel Zeit mitbringen und sich gut mit dem dort vorherrschenden Linksverkehr arrangieren können. Ausgangs- und Endpunkt der Route, die 1.815 Kilometer Wegstrecke umfasst, ist London. Edinburgh, Glasgow, Liverpool, Manchester und Cardiff sind die Haupt-Anlaufstellen auf der Route. Doch auch dazwischen wartet allerlei Sehenswertes.

Irland. Dieser Irland-Roadtrip ist nur jenen zu empfehlen, die gerne im Auto sitzen, denn die Tour von Dublin nach Ardmore umfasst 1.300 Kilometer. Der direkte Weg wäre zwar sicherlich weniger lang, aber führt nur die Zick-Zack-Route nach Galway, Tralee, Limerick und zu anderen irischen Sehenswürdigkeiten.

Italien. Ein kulturelles Thema steht im Fokus dieser Italien-Route. Wer 870 Kilometer zwischen Rom und Venedig zurücklegt, kann die imposantesten kulturellen Orte des Landes hautnah erleben. Rom, Siena, San Gimigniano, Pisa, Florenz und Venedig sind nur einige wenige Highlights auf der Tour.

Österreich. Österreich ist aus vielen Gründen ein dankbares Land, um dorthin einen Roadtrip zu planen. Die Landschaft, die Architektur, Kunst und Kultur sowie die Optionen, sportliche Abenteuer zu erleben, sind in Österreich breit gesät. Wer möglichst viel dieser Sehenswürdigkeiten erleben will, geht auf die 644 Kilometer lange Tour von Salzburg nach Bregenz.

Portugal. Porto, Amarante, Samões, Alfândega da Fé und Miranada do Douro sind die Städte, die Teil der 358 Kilometer umfassenden Portugal-Route sind. Vor allem Freunde des Weingenuss kommen bei der Fahrt durch die portugiesischen Weinberge voll auf ihre Kosten.

Schweiz. Eine gut durchdachte Tour durch die Schweiz lässt die Schönheit des ganzen Landes greifbar werden. Etwa 600 Kilometer umfasst die Tour, die in Arosa startet und in Zermatt endet. Kunst und Kultur, Kulinarisches, Städte, Seen und die Bergwelt sind sicherlich Teil der Route.

Spanien. Spanien bietet viele Highlights. Eine besonders beliebte Route im Land ist der Jakobsweg, der sich durch Nordspanien zieht. Binnen fünf bis sieben Tagen sind die 678 Kilometer zu bewerkstelligen. San Sebastian, Bilbao und Santiago des Compostela sind die größten Highlights der Tour.

Der Artikel "Probleme beim Roadtrip planen? Diese Touren sind zu empfehlen!" wurde am 16.01.2019 in der Kategorie Reise von Redaktion mit den Stichwörtern Probleme beim Roadtrip planen? Diese Touren sind zu empfehlen!, Reise-Tipp, Caravan, Wohnwagen, Wohnmobil, Camper, Bahn veröffentlicht.

Probleme beim Roadtrip planen? Diese Touren sind zu empfehlen!

Weitere Meldungen

27. Juni 2019

Brite mit Biss

Der Bentley Continental GT ist ein Turbo-Traumwagen. Edles Yacht-Ambiente und höchster Sitzkomfort im Cockpit machen ...