Tuning

Für Großstadtcowboys: H & R legt den Suzuki Jimny tiefer

24. Dezember 2018, 10:10 Uhr
ampnet 3
3Für Großstadtcowboys: H & R legt den Suzuki Jimny tiefer
Tiefergelegter Suzuki Jimny mit Sportfedern von H & R sowie Folierung und LED-Bar von XXX Performance. Foto: Auto-Medienportal.Net/H & R Spezialfedern
3 Bilder Reifen Autoteile
Seinen Spitznamen hat er in der Szene schon weg: Little G.

Seinen Spitznamen hat er in der Szene schon weg: Little G. Während in Japan schon Karosseriekits existieren, mit denen der Suzuki Jimny zur kleinen G-Klasse oder zum Mini-Defender mutiert, bietet H & R aus Lennestadt Sportfedern für den kleinen Allradler an. Wer sich mit dem Jimny vorwiegend im urbanen Umfeld bewegt, bekommt dadurch 45 Millimeter Tieferlegung und reduziert die Karosserieneigung. Für noch mehr Komfort gibt es ein Komplettfahrwerk inklusive Koni-Dämpfern sowie dreifach verstellbare H-&-R-Stabilisatoren für die Vorderachse. (ampnet/jri)


Der Artikel "Für Großstadtcowboys: H & R legt den Suzuki Jimny tiefer" wurde am 24.12.2018 in der Kategorie Tuning von ampnet mit den Stichwörtern H & R, Suzuki Jimny, Sportfedern, Tuning, veröffentlicht.

H & R, Suzuki Jimny, Sportfedern

Weitere Meldungen

23. Juli 2019

25 Jahre: Audi feiert seine RS-Modelle

Das muss gefeiert werden: Vor 25 Jahren fuhr mit dem Audi RS 2 Avant das erste Audi RS-Modell auf den Markt. 2019 ...