Auto

Innenstädten droht Verkehrskollaps

10. Dezember 2018, 11:13 Uhr
Ralf Loweg
Innenstädten droht Verkehrskollaps
mid Groß-Gerau - Auf dem Weg in die Innenstädte müssen Autofahrer zur Weihnachtszeit viel Geduld mitbringen. Explore / pixabay.com
Des einen Freud', des anderen Leid: Das bekommen Autofahrer vor allem in der Weihnachtszeit sehr deutlich zu spüren. Denn die deutschen Innenstädte stehen am dritten Adventswochenende kurz vor dem Verkehrskollaps, teilt der ACE Autoclub mit.


Des einen Freud', des anderen Leid: Das bekommen Autofahrer vor allem in der Weihnachtszeit sehr deutlich zu spüren. Denn die deutschen Innenstädte stehen am dritten Adventswochenende kurz vor dem Verkehrskollaps, teilt der ACE Autoclub mit. Auf Autobahnen und Fernstraßen erwarten die Experten hingegen eine ruhige Verkehrslage.

Die Anreise mit dem Pkw zum Weihnachtsbummel in der City erfordert Geduld, ebenso wie die Parkplatzsuche. Der ACE rät Autofahrern, auf dem Weg zum Weihnachtseinkauf oder zum nächsten Weihnachtsmarkt auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen und bei weiterer Anreise Park-and-Ride-Abstellmöglichkeiten zu nutzen. Immer vorausgesetzt, dass es bei der Deutschen Bahn keine weiteren Warnstreiks mehr gibt.

Der Artikel "Innenstädten droht Verkehrskollaps" wurde am 10.12.2018 in der Kategorie News von Ralf Loweg mit den Stichwörtern Auto, Stau, Verkehr, Kurzmeldung, News, veröffentlicht.

Auto, Stau, Verkehr, Kurzmeldung

Weitere Meldungen

27. Juni 2019

Brite mit Biss

Der Bentley Continental GT ist ein Turbo-Traumwagen. Edles Yacht-Ambiente und höchster Sitzkomfort im Cockpit machen ...