Suzuki Jimny

Japan-Tuner macht den Jimny zur G-Klasse

20. November 2018, 16:50 Uhr
ampnet 4
4Japan-Tuner macht den Jimny zur G-Klasse
Suzuki Jimny mit Damd-Verspoilerung "Little G" in G-Klasse-Optik. Foto: Auto-Medienportal.Net/Damd
4 Bilder Reifen Autoteile
Die japanische Tuningfirma Dream Automotive Design And Development, kurz DAMD, bietet Tuningprogramme für den neuen Suzuki Jimny an.

Die japanische Tuningfirma Dream Automotive Design And Development, kurz DAMD, bietet Tuningprogramme für den neuen Suzuki Jimny an. Der Jimny wird mit den optischen und technischen Veränderungen entweder zur Mini-G-Klasse "Little G" oder einem kleinen Land Rover Defender "Little D". Damd hat für den Little G die Frontpartie sowie die Radkästen neu designt und sogar Sidepipes installiert. Für den Little D waren lediglich Offroad-Reifen, veränderte Stoßfänger und eine neu designte Haube notwendig. In Deutschland werden die Kits voraussichtlich nicht angeboten. (ampnet/deg)

Der Artikel "Japan-Tuner macht den Jimny zur G-Klasse" wurde am 20.11.2018 in der Kategorie Tuning von ampnet mit den Stichwörtern Suzuki Jimny, G-Klasse, Defender, Little D, Little G, Tuning, veröffentlicht.

Suzuki Jimny, G-Klasse, Defender, Little D, Little G

Weitere Meldungen

14. Dezember 2018

Kia Ceed ab Januar mit sportlichem Auftritt

Kia bietet ab 19. Januar den fünftürigen Ceed als GT mit 1,6-Liter-Turbobenziner und neu abgestimmtem Fahrwerk an. ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus