Vansports.de

Vansports geht jetzt auch den Sprinter an

18. November 2018, 10:35 Uhr
ampnet 3
3Vansports geht jetzt auch den Sprinter an
Mercedes-Benz Sprinter mit Bodykit und Leichtmetallrädern von Vansports. Foto: Auto-Medienportal.Net/Vansports
3 Bilder Reifen Autoteile
Mit seiner Marke Vansports.de hat sich Hartmann aus Neuss auf die Veredlung von leichten Nutzfahrzeugen aus dem Hause Mercedes-Benz spezialisiert.

Mit seiner Marke Vansports.de hat sich Hartmann aus Neuss auf die Veredlung von leichten Nutzfahrzeugen aus dem Hause Mercedes-Benz spezialisiert. Zuletzt lag das Augenmerk insbesondere auf V-Klasse und Vito. Nun geht die Firma auch den Sprinter an. Zunächst für die heckgetriebenen Varianten erhältlich ist das Bodykit ,,SP Stream" für nahezu alle Karosserieausführungen sowie alle Radstände zwischen 3665 und 4325 Millimetern und für Fahrzeuge mit extralangem Überhang.

Ferner gibt es Leichtmetallräder im Angebot und einen Konferenztisch für vier Personen und mit integriertem Staufach sowie passenden Fußmatten. Alternativ sind andere Umbauten denkbar, wie etwa eine ,,Motorradlounge" für bis zu vier Insassen und zwei Motorräder. (ampnet/jri)

Der Artikel "Vansports geht jetzt auch den Sprinter an" wurde am 18.11.2018 in der Kategorie Tuning von ampnet mit den Stichwörtern Vansports.de, Mercedes-Benz Sprinter, Hartmann, Tuning, veröffentlicht.

Vansports.de, Mercedes-Benz Sprinter, Hartmann

Weitere Meldungen

14. Dezember 2018

Kia Ceed ab Januar mit sportlichem Auftritt

Kia bietet ab 19. Januar den fünftürigen Ceed als GT mit 1,6-Liter-Turbobenziner und neu abgestimmtem Fahrwerk an. ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus