Auto

Peugeot lässt die Drohnen fliegen

18. Oktober 2018, 17:43 Uhr
Ralf Loweg
Peugeot lässt die Drohnen fliegen
mid Groß-Gerau - Peugeot ist Namensgeber des Drohnen-Festivals, das 2018 zum dritten Mal stattfindet. Peugeot
Eigentlich sind Autos und Flugobjekte grundverschieden. Doch manchmal ziehen sie auch an einem Strang. Vor allem wenn es um Kunst geht. So ist Peugeot beispielsweise Namensgeber des Drohnen-Festivals, das 2018 bereits zum dritten Mal über die Bühne geht.


Eigentlich sind Autos und Flugobjekte grundverschieden. Doch manchmal ziehen sie auch an einem Strang. Vor allem wenn es um Kunst geht. So ist Peugeot beispielsweise Namensgeber des Drohnen-Festivals, das 2018 bereits zum dritten Mal über die Bühne geht.

Worum geht es bei dem Festival? Filmemacher aus der ganzen Welt müssen bis zum 28. Februar 2019 ihre Werke für den Wettbewerb einreichen. Teilnahmebedingung ist, dass mindestens 50 Prozent des Filmmaterials mit einer Filmdrohne gedreht werden. 2018 zieht das Festival nach Frankfurt am Main um. Kooperationspartner des Wettbewerbs für Drohnenfilme sind, wie 2017, DJI, Marktführer in der Entwicklung und Herstellung ziviler Drohnen und Luftbildtechnologie, und erstmals das neue Luxushotel "The Diaoyutai Mansion Frankfurt". Mit dem Festival habe man eine viel beachtete und internationale Plattform für Drohnen-Filme geschaffen, heißt es bei Peugeot.

"2016 hatten wir 192 Einsendungen aus elf Ländern, 2017 bereits über 400 Einsendungen aus 27 Ländern und ein sehr positives Feedback. Das zeigt, dass wir mit diesem Thema am Puls der Zeit sind", sagt Lukas Dohle, Direktor Marketing von Peugeot Deutschland. Als Preis winken dem Sieger zwei Peugeot Traveller samt Betriebskosten, die von dem Autobauer für einen Filmdreh über sechs Wochen zur Verfügung gestellt werden, ein DJI Multicopter mit Equipment und ein Zuschuss von 5.000 Euro.

Der Artikel "Peugeot lässt die Drohnen fliegen" wurde am 18.10.2018 in der Kategorie News von Ralf Loweg mit den Stichwörtern Auto, Drohnen, Kultur, sponsoring, News, veröffentlicht.

Auto, Drohnen, Kultur, sponsoring

Weitere Meldungen

18. November 2018

Vansports geht jetzt auch den Sprinter an

Mit seiner Marke Vansports.de hat sich Hartmann aus Neuss auf die Veredlung von leichten Nutzfahrzeugen aus dem Hause ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus