Auto

Skoda Kodiaq RS: Schwarz ist das neue Chrom

18. September 2018, 14:23 Uhr
Mirko Stepan 4
4Skoda Kodiaq RS: Schwarz ist das neue Chrom
mid Groß-Gerau - Mit dem Kodiaq RS betritt Skoda Neuland. Zum ersten Mal bringen die Tschechen ein sportlich ausgelegtes SUV auf den Markt. Entsprechend spannend macht es die Volkswagen-Tochter. Skoda
4 Bilder Reifen Autoteile
In kleinen Häppchen serviert Skoda Informationen zu seinem neuen Top-Modell, dem Kodiaq RS. Jetzt zeigen die Tschechen erneut Detailaufnahmen des sportlichen SUV.


In kleinen Häppchen serviert Skoda Informationen zu seinem neuen Top-Modell, dem Kodiaq RS. Jetzt zeigen die Tschechen erneut Detailaufnahmen des sportlichen SUV.

Die Aufnahmen der Felgen, des Kühlergrills der Heckschürze und der Seitenansicht oberhalb der Schulterlinie zeigen: Schwarz gehört beim Power-SUV zum Programm - Chrom ist bei diesem Modell kaum zu finden. Damit unterstreicht die tschechische Volkswagentochter den betont sportlichen Anspruch des Kodiaq RS, der mit einem zwei Liter großen Bi-Turbodiesel mit 176 kW/240 PS durch die Kurven räubern wird

Zu den auffälligsten optischen Besonderheiten des SUV gehören die 20 Zoll großen Leichtmetallräder "Xtreme", die freien Blick auf die rot lackierten Bremssättel der 17-Zoll-Bremsscheiben erlauben.

Premiere feiert der Kodiaq RS auf dem Pariser Autosalon 2018 (2. bis 14. Oktober).

Der Artikel "Skoda Kodiaq RS: Schwarz ist das neue Chrom" wurde am 18.09.2018 in der Kategorie Tuning von Mirko Stepan mit den Stichwörtern Auto, SUV, Tuning, Messe, Tuning, veröffentlicht.

Auto, SUV, Tuning, Messe

Weitere Meldungen

10. Dezember 2018

Schaefflers spannender CES-Auftritt

Schon im Jahr 2030 werden rund 30 Prozent aller neu zugelassenen Pkw rein elektrisch angetrieben sein - und 40 ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus