Volvo Trucks

IAA Nutzfahrzeuge 2018: Volvo fährt in die Zukunft

14. September 2018, 10:55 Uhr
ampnet 5
5IAA Nutzfahrzeuge 2018: Volvo fährt in die Zukunft
Autonome und elektrisch angetriebene Sattelzugmaschine von Volvo. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo Trucks
5 Bilder
Die Vernetzung, Digitaliserung und das autonome Fahren sind neben den Fahrzeugneuheiten einige der Schwerpunktthemen der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (19.-27.9.2018).

Die Vernetzung, Digitaliserung und das autonome Fahren sind neben den Fahrzeugneuheiten einige der Schwerpunktthemen der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (19.-27.9.2018). Volvo wird seine Vision einer autonomen und elektrisch angetriebenen Sattelzugmaschine vorstellen. Gedacht ist diese Transportlösung der Zukunft für Routineaufgaben mit hohem Wiederholungsgrad, mit relativ kurzen Wegen, großen Warenmengen und hoher Liefergenauigkeit. Ein typisches Beispiel dafür sind Transporte zwischen Logistikzentren, doch auch andere Einsätze sind denkbar.

Die Leitstelle überwacht permanent den Transportablauf und ist stets über den genauen Standort, den Batterieladezustand, die Beladung und den Wartungsbedarf der einzelnen Fahrzeuge informiert. Bereits in naher Zukunft will Volvo Trucks das System gemeinsam mit ausgewählten Kunden weiterentwickeln. (ampnet/jri)

Der Artikel "IAA Nutzfahrzeuge 2018: Volvo fährt in die Zukunft" wurde am 14.09.2018 in der Kategorie News von ampnet mit den Stichwörtern Volvo Trucks, autonom, News, veröffentlicht.

ANZEIGE

Volvo Trucks, autonom

Weitere Meldungen

20. September 2018

VW macht das E-Bike zur Chefsache

Wenn es darum geht, nachhaltige Mobilität zu demonstrieren, tritt bei VW der Chef auch mal selbst in die Pedale. Auf ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus