Auto

Abt Sportsline beflügelt der Kodiaq

17. August 2018, 15:26 Uhr
Rudolf Huber 2
2Abt Sportsline beflügelt der Kodiaq
mid Groß-Gerau - Die Kraftkur unterm Blech wird durch die Sportfelgen nach außen sichtbar gemacht. Abt Sportsline
2 Bilder Reifen Autoteile
Wenn die Spezialisten von Abt Sportsline aus dem Allgäu in Aktion treten, haben dynamikaffine Autofahrer schnell ein dickes Grinsen im Gesicht. Jüngstes Beispiel: Der Tuner hat beim großen Skoda-SUV Kodiaq Hand angelegt. Und das hat weitreichende Folgen.


Wenn die Spezialisten von Abt Sportsline aus dem Allgäu in Aktion treten, haben dynamikaffine Autofahrer schnell ein dickes Grinsen im Gesicht. Jüngstes Beispiel: Der Tuner hat beim großen Skoda-SUV Kodiaq Hand angelegt. Und das hat weitreichende Folgen.

Dank des hauseigenen Steuergeräts ABT Engine Control (AEC) bringt es das Zweiliter-TSI-Triebwerk nämlich statt der seriennmäßigen 132 kW/180 PS auf äußerst muntere 159 kW/216 PS und ein maximales Drehmoment von 360 Newtonmeter. Beim TDI schlägt die Kraftkur ebenfalls gut an: Er leistet statt 140 kW/190 PS jetzt 158 kW/215 PS, beim Drehmoment legt er um 40 auf 440 Newtonmeter zu. Und dem 2.0 TDI mit 110 kW/150 PS verhilft der Zuschlag durch das AEC zu immerhin 132 kW/180 PS, wobei das maximale Drehmoment von 340 auf 380 Newtonmeter ansteigt. Die Kosten: je 1.990 Euro plus 90 Euro für die TÜV-Eintragung.

Dazu gibt es im Tuning-Shop üppige Leichtmetallräder von 18 bis 21 Zoll in den Finishs Mystic Black, Matt Black, Glossy Black oder Gun-Metal. "Als besondere Kontrastpunkte warten manche Varianten zudem mit diamantbedrehten Partien auf", so die Allgäuer. Ein Spurverbreiterungsset ist bereits inklusive.

Der Artikel "Abt Sportsline beflügelt der Kodiaq" wurde am 17.08.2018 in der Kategorie Tuning von Rudolf Huber mit den Stichwörtern Auto, Tuning, SUV, Neuheit, Tuning, veröffentlicht.

ANZEIGE

Auto, Tuning, SUV, Neuheit

Weitere Meldungen

20. September 2018

VW macht das E-Bike zur Chefsache

Wenn es darum geht, nachhaltige Mobilität zu demonstrieren, tritt bei VW der Chef auch mal selbst in die Pedale. Auf ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus