Caravaning

Fiat Ducato als Star auf dem Caravan-Salon

17. August 2018, 13:52 Uhr
Rudolf Huber
Fiat Ducato als Star auf dem Caravan-Salon
mid Groß-Gerau - Große Palette: Auf dem Fiat Ducato basieren aktuell zwei von drei Reisemobilen. FCA
Die Transporter-Profis von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) präsentieren auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf (25. August bis 2. September) eine neue Marke: 'Fiat Professional for Recreational Vehicles' heißt sie. Und sie soll die Bedeutung der Freizeitmobile für den italienischen Hersteller dokumentieren. Immerhin bauen auf dem Ducato aktuell zwei von drei aller in Europa verkauften Reisemobile auf.


Die Transporter-Profis von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) präsentieren auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf (25. August bis 2. September) eine neue Marke: "Fiat Professional for Recreational Vehicles" heißt sie. Und sie soll die Bedeutung der Freizeitmobile für den italienischen Hersteller dokumentieren. Immerhin bauen auf dem Ducato aktuell zwei von drei aller in Europa verkauften Reisemobile auf.

Deshalb steht auch der Italo-Bestseller in den unterschiedlichsten Varianten im Zentrum des Messeauftritts. Gezeigt werden etwa ein Fahrgestell mit Einzelkabine mit dem 2,3-Liter-Turbodiesel und einer üppigen Komfort-Ausstattung, dazu zwei Fiat Ducato Maxi-Zugköpfe, einer davon voll ausgestattet etwa mit einer Armaturentafel im Techno-Trim, drehbarem "Captains Chair", Klimaanlage, automatisiertem Sechsgang-Schaltgetriebe, Lederschaltknauf und 16-Zoll-Leichtmetallrädern.

Auch die Service-Leistungen von Fiat Professional sollen den Besuchern nahegebracht werden. Beispielsweise die auf Reisemobile spezialisierte Hotline, die rund um die Uhr in 51 europäischen Ländern Hilfe leistet.

Der Artikel "Fiat Ducato als Star auf dem Caravan-Salon" wurde am 17.08.2018 in der Kategorie Reise von Rudolf Huber mit den Stichwörtern Caravaning, Wohnmobil, Transporter, Messe, Reisen, Reise-Tipp, Caravan, Wohnwagen, Wohnmobil, Camper, Bahn veröffentlicht.

Caravaning, Wohnmobil, Transporter, Messe, Reisen

Weitere Meldungen

21. November 2018

Audi A1: Vier schicke Meter

Kleinwagen, das bedeutet in der Regel: Preiskampf um jeden Kunden, um jeden Euro. Dass es auch anders gehen kann, ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus