Auto

Infiniti zeigt Elektrostudie

10. August 2018, 15:57 Uhr
Rudolf Huber
Infiniti zeigt Elektrostudie
mid Groß-Gerau - Ein Stück der neuen Studie - mehr mag Infiniti vor der Weltpremiere in Pebble Beach nicht zeigen. Infiniti
Die Nissan-Nobelmarke Infiniti will auf dem Pebble Beach Concours d'Elegance ein Signal setzen. Und zwar mit einem vollelektrischen Konzeptfahrzeug, das deutliche Hinweise auf das künftige Design der Japaner geben soll.


Die Nissan-Nobelmarke Infiniti will auf dem Pebble Beach Concours d'Elegance ein Signal setzen. Und zwar mit einem vollelektrischen Konzeptfahrzeug, das deutliche Hinweise auf das künftige Design der Japaner geben soll.

Die Studie soll laut Infiniti "intensive Fahrfreude gepaart mit der aufregenden Performance von elektrifizierten Antriebssträngen im Automobilbau" vermitteln. Es ist das erste Projekt, das unter der Leitung des neuen Design-Chefs Karim Habib in Japan, Großbritannien und den USA verwirklicht wurde. Und dann soll das gute Stück natürlich auch nochmal darauf hinweisen, dass Infiniti laut eigener Ankündigung ab 2021 komplett elektrifiziert wird. Erstmals öffentlich gezeigt wird das Concept-Car am 23. August 2018 in Pebble Beach.

Der Artikel "Infiniti zeigt Elektrostudie" wurde am 10.08.2018 in der Kategorie Umwelt von Rudolf Huber mit den Stichwörtern Auto, Lifestyle, Studie, Elektroauto, Kurzmeldung, Umwelt, veröffentlicht.

ANZEIGE

Auto, Lifestyle, Studie, Elektroauto, Kurzmeldung

Weitere Meldungen

21. September 2018

Impressionen von der IAA Nutzfahrzeuge 2018

Die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) Nutzfahrzeuge ist die europäische Leitmesse für Transport und ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus