Auto

BMW M5 Competition: Stark und schnell

6. August 2018, 13:02 Uhr
Andreas Reiners 2
2BMW M5 Competition: Stark und schnell
mid Groß-Gerau - Mächtig Qualm: Der BMW M5 Competition schafft den Spurt von 0 auf 100 km/h in 3,3 Sekunden. BMW
2 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Wer es gerne etwas schneller und sportlicher mag, für den hat BMW eine neue Alternative. Denn der Münchner Autobauer hat seinem M5 ein Upgrade verpasst.


Wer es gerne etwas schneller und sportlicher mag, für den hat BMW eine neue Alternative. Denn der Münchner Autobauer hat seinem M5 ein Upgrade verpasst. Neben mehr PS, einem direkteren Ansprechverhalten und einer spezifischen Fahrwerksabstimmung verspricht der Hersteller ein vom Rennsport inspiriertes Fahrerlebnis. Und nennt das ganze Paket "BMW M5 Competition", das im Vergleich zum Serien-M5 9.000 Euro Aufpreis kostet.

Gleichzeitig führt BMW eine neue Produktkategorie ein: Die leistungsstärksten Varianten werden künftig als eigenständige Modelle angeboten. Den Anfang macht der M5 Competition, der 25 PS mehr als der M5 und damit 625 PS unter der Haube hat. Bedeutet konkret: Von 0 auf 100 km/h geht es in 3,3 Sekunden, die Tempo-200-Marke wird aus dem Stand nach 10,8 Sekunden erreicht - 0,3 Sekunden früher als beim BMW M5. Dafür ist der Verbrauch mit 10,8 Litern im Durchschnitt auf 100 Kilometer aber auch um 0,3 Liter höher. Maximal schafft der M5 Competition 250 km/h, mit dem optionalen M Driver's Package gehen auch bis zu 305 km/h.

Für den passenden Sound soll eine modellspezifische M Sportabgasanlage mit Endrohrblenden in Schwarzchrom sorgen. Das Fahrverhalten wird durch eine modellspezifische Motorlagerung beeinflusst. Die Antriebslager weisen eine veränderte Kennlinie und eine erhöhte Federrate auf, die Antriebseinheit ist an die Fahrzeugstruktur straffer angeführt, was zu einem spontaneren Ansprechverhalten des Motors und einer unmittelbaren Übertragung seiner Kraft auf den Antriebsstrang führen soll. Ebenso bewirkt die steifere Kennlinie ein wahrnehmbar direkteres und präziseres Einlenken in Kurven.

Wie jedes BMW M Automobil erhält auch der neue BMW M5 Competition eine auf die Leistungscharakteristik seines Motors abgestimmte Fahrwerkstechnik. Die dabei umgesetzten Modifikationen sollen auch in hochdynamischen Fahrsituationen ein jederzeit exakt kontrollierbares Handling gewährleisten. Die modellspezifische Fahrwerksabstimmung umfasst neben einer Fahrzeugtieferlegung um sieben Millimeter gezielte Modifikationen in den Bereichen Radaufhängung, Federung und Dämpfung.

Der Artikel "BMW M5 Competition: Stark und schnell" wurde am 06.08.2018 in der Kategorie Neuheiten von Andreas Reiners mit den Stichwörtern Auto, Sportwagen, Neuheit, Vorstellung, veröffentlicht.

ANZEIGE

Neuheit

Auto, Sportwagen, Neuheit

Weitere Meldungen

12. Oktober 2018

Buchmesse 2018: Porsche schlägt ein neues Kapitel auf

Über eine legendäre Automarke wie Porsche sind schon viele Bücher geschrieben worden. Geschichten über die Erfolge ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus