News

Ob Tesla, Transporter oder T6: Mieten wird immer beliebter

14. Juni 2018
Redaktion
Ob Tesla, Transporter oder T6: Mieten wird immer beliebter
@ TBIT (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Mieten ist nicht immer besser als kaufen, aber oftmals günstiger und ein Mittel für Ressourcen schonendes Wirtschaften. Dennoch sind es keine ideologischen Gründe, sondern handfeste Vorteile, die gerade die Fahrzeugmiete immer beliebter machen. Ein verringerter Ressourcenverbrauch ermöglicht jedem Einzelnen, seine Kosten für die Nutzung eines Produkts zu reduzieren.

Besonders deutlich wird das bei Gelegenheiten, die nur selten vorkommen. Wer würde sich beispielsweise nur für den Tag seiner Hochzeit einen Oldtimer kaufen oder einen Transporter nur für den Umzug? Die Vorteile der Fahrzeugmiete lassen sich aber in einem viel größeren Umfang nutzen. Hier ein Überblick.

Transporter, Sportwagen, Wohnmobil, Oldtimer - Wie stellt sich heute der Markt für die Fahrzeugmiete dar?
Das Mieten von Fahrzeugen wird beliebter, ist aber keine Erfindung der Sharing Economy. 1960 gab es in Deutschland 4680 meist regionale Autovermieter und der erste überregionale Anbieter entstand bereits 1928 mit der Selbstfahrer Union, heute Europcar (www.europcar.de). Die Möglichkeiten und Varianten der Fahrzeugmiete haben sich aber in den letzten Jahrzehnten deutlich vergrößert. Damit ist nicht das Leasing gemeint, das eher dem Kauf eines Autos entspricht und nur die Eigentumsverhältnisse ändert, sondern Angebote wie das Carsharing (www.car2go.com). Dieses Modell der Fahrzeugmiete hat sich aus privaten Initiativen entwickelt, bei denen sich mehrere Personen ein Kraftfahrzeug für die gemeinsame Nutzung kauften. Ein anderes Beispiel sind Eventfahrzeuge, d.h. besondere Motorräder oder Autos für spezielle Anlässe (www.erento.com) Außer dem Oldtimer können das auch exklusive Elektrofahrzeuge wie ein Tesla sein, luxuriöse Limousinen für das Sightseeing beim Metropolen-Trip, ein Sportwagen und schließlich auch ein SUV oder sogar ein Bagger für den Tag im Offroad-Erlebnispark. Die Fahrzeugmiete macht hier einzigartige Erlebnisse möglich.
Einen Überblick der verschiedenen Angebote für das Mieten von Fahrzeugen bietet die folgende Liste:



- Klassische Autovermietung, PKW oder Transporter für einzelne und auch Einwegfahrten.
- Spezielle Angebote für Transporter und Klein-LKW
- Eventautovermietung
- Wohnmobil- und Wohnwagenvermietung
- Erlebnisfahrzeugmiete
- Lastentaxi oder Möbeltaxi

In welchen Fällen bietet sich das Mieten von Kraftfahrzeugen an?

Für die Entscheidung mieten statt kaufen gibt es unterschiedliche Gründe. Auch eine Sharing Economy bietet nicht jedem die gleichen Vorteile. Wer zum Beispiel in einer Großstadt oder einem Ballungsraum lebt, kann für die täglichen Fahrten im Allgemeinen einen dichten ÖPNV mit kurzen Taktzeiten nutzen und für den Großeinkauf ein gut ausgebautes Netz von Carsharing Angeboten wie beispielsweise DriveNow oder Car2Go nutzen. Das eigene Auto macht da eher Probleme, wie die tägliche Suche nach einem Parkplatz. Im ländlichen Raum ist die Lage eher umgekehrt. Trotzdem werden auch hier Autos gemietet, beispielsweise Partybusse, die Gäste zur Scheunenparty bringen.
Einige Gründe für die Fahrzeugmiete sind:



- Ein Transporter wird für einen Umzug benötigt.
- Für Renovierungsarbeiten sind größere Mengen Baumaterial zu transportieren.
- Neu gekaufte Möbel sollen ins Haus oder alte abgegeben werden.
- Bei einer Bahnreise ist ein Auto für die Mobilität am Zielort gewünscht.
- Das eigene Auto steht wegen einer Unfallreparatur in der Werkstatt.
- Für den Urlaub wird ein Wohnmobil benötigt.
- Ein besonderer Geburtstag oder ein Jubiläum soll mit einer Erlebnisfahrt gefeiert werden.
- Eine größere Gesellschaft braucht Partybusse.
- Vor dem Autokauf sollen Elektrofahrzeuge bei einer ausgedehnten Probefahrt ihre Tauglichkeit beweisen.

Allgemeine Autovermietung oder Spezialangebot?

Viele Anwendungen für die Fahrzeugmiete sind über die klassische Autovermietung möglich. Spezielle Angebote gibt es insbesondere bei der Eventautovermietung. Hier gibt es u.a. interessante Oldtimer, Partyfahrzeuge, Stretch Limousinen oder einen Tesla. Erlebnisfahrzeuge, wie den Geländewagen mietet man vorteilhaft gleich am Offroad-Park. Wer für den Urlaub mit Kind und Kegel ein großes Auto benötigt, das aber für den Rest des Jahres eher als hohe Belastung empfindet, mietet sich dieses besser. Eine neue Angebotsart für Transporte sind Lasten- und Möbeltaxis. Im Gegensatz zur normalen Fahrzeugmiete stellt der Anbieter dabei neben dem Fahrzeug auch den Fahrer zur Verfügung.

Der Artikel "Ob Tesla, Transporter oder T6: Mieten wird immer beliebter" wurde am 14.06.2018 in der Kategorie News von Redaktion mit den Stichwörtern Ob Tesla, Transporter oder T6: Mieten wird immer beliebter, News, veröffentlicht.

ANZEIGE

Ob Tesla, Transporter oder T6: Mieten wird immer beliebter

Weitere Meldungen

16. August 2018

Pininfarina rührt die Werbetrommel für PF0

Wenn der Name Pininfarina erklingt, dann schlägt bei Autoliebhabern weltweit das Herz höher. Vor allem als Formgeber ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus