Ratgeber

5 Tipps zum Autoverkauf: So erzielen Sie den höchsten Erlös

4. Juni 2018
Redaktion
5 Tipps zum Autoverkauf: So erzielen Sie den höchsten Erlös
@ andreas160578 (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Wenn Sie Ihren alten Wagen verkaufen möchten, soll der erzielte Preis natürlich so hoch wie möglich ausfallen - Fehler beim Verkauf können durchaus Preisunterschiede im vierstelligen Eurobereich verursachen.

Wenn Sie Ihren alten Wagen verkaufen möchten, soll der erzielte Preis natürlich so hoch wie möglich ausfallen - Fehler beim Verkauf können durchaus Preisunterschiede im vierstelligen Eurobereich verursachen. Abgesehen davon sorgt die Beachtung einiger Tipps beim Verkauf des Fahrzeugs womöglich dafür, dass schneller ein Käufer gefunden und der Handel abgewickelt werden kann. Worauf sollten Sie ganz konkret achten?

Tipp 1: Korrekten Preis ermitteln

Eine Grundvoraussetzung für den erfolgreichen Verkauf eines Fahrzeugs ist ein korrekt angesetzte Verkaufspreis. Ein zu hoher Verkaufspreis verschreckt möglicherweise seriöse Interessenten; bei einem zu geringen Verkaufspreis ist der Verlust offensichtlich. Nutzen Sie daher die Recherchemöglichkeiten im Internet; auch der ADAC und Eurotax-Schwacke können bei der Preisermittlung weiterhelfen.

Tipp 2: Händlerangebote prüfen

Generell haben Sie zunächst die Möglichkeit, das Auto privat zu veräußern oder sich vom Händler ein Angebot unterbreiten zu lassen. Anbieter wie Autoankauf Thiele oder der Autoankauf-Profi unterbreiten durchaus interessante Offerten, die mit Privatangeboten teilweise konkurrieren können. Der Vorteil der kommerziellen Händlerangebote besteht aber vor allem in der einfachen Abwicklung und der Tatsache, dass Sie das Geld zügig erhalten - ein nicht zu unterschätzender Vorteil gegenüber dem privaten Verkauf. Hier ist vollkommen unklar, wann ein Kaufinteressent auf das Angebot eingeht.

Tipp 3: Fahrzeug von der besten Seite zeigen

Sofern Sie sich dazu entschlossen haben, den Wagen selbst anzubieten, werden Sie vermutlich Anzeigen im Internet schalten. Hier stoßen Sie auf eine große Anzahl potentieller Interessenten. Wichtig ist zur Erzielung eines höchstmöglichen Verkaufspreises allerdings, dass Sie das gereinigte Auto nicht nur mit aussagekräftigen Bildern präsentieren, sondern auch die Fahrzeugausstattung möglichst vollständig auflisten. Sie können davon ausgehen, dass potentielle Käufer unterstellen, dass nicht erwähnte Ausstattungsextras auch tatsächlich nicht vorhanden sind - was den Verkaufspreis deutlich schmälert.

Tipp 4: Nicht unter Druck setzen lassen

Selbst wenn Sie sich mit der Verkaufsanzeige an private Käufer wenden, ist es durchaus möglich, dass sich viele Händler bei Ihnen melden werden. Die Autoprofis versuchen nicht selten, den Zustand des eigenen Autos schlecht zu reden, um den Preis zu drücken. Lassen Sie sich auch in schwierigen Verhandlungen keinesfalls unter Druck setzen. Ermitteln Sie im Vorfeld den Wert des Fahrzeugs und lassen Sie diesen nach Möglichkeit auch dokumentieren. Automobilclubs oder Werkstätten stehen Ihnen hierbei zumeist zu geringen Kosten zur Seite. Dadurch haben Sie ein gewichtiges Argument in der Hinterhand, wenn es um den Zustand Ihres Fahrzeugs geht.

Tipp 5: Auf Rechtssicherheit beim Verkauf achten

Grundsätzlich sollten Sie sich auf keine anderen Zahlungsmitteln als Bargeld einlassen. Auch Ratenzahlungen lassen sich im Zweifel schlecht durchsetzen. Zudem ist es unbedingt notwendig, dass Ihr Fahrzeug zum Zeitpunkt der Übergabe bereits abgemeldet wurde. Ansonsten besteht das grundsätzliche Risiko, dass der neue Besitzer diese Ummeldung selbst nicht vornimmt. Dadurch müssen Sie nicht nur weiterhin die Kosten für Steuern und Versicherung tragen, auch bei Verkehrsverstößen wird man sich zunächst an Sie wenden.

Fazit: Privatverkauf bleibt Nervensache

Letztlich festzuhalten, dass Sie Ihr Fahrzeug im Bestzustand präsentieren und einen marktgerechten Preis ansetzen sollten, um auch den höchstmöglichen Erlös zu erzielen. Wenn Sie auf Händlerangebote eingehen, können Sie häufig von einer besonders schnellen Abwicklung profitieren. Den höchsten Verkaufspreis erzielen Sie beim Privatverkauf, der allerdings häufig einige Zeit und Nerven kostet und Risiken birgt.

Der Artikel "5 Tipps zum Autoverkauf: So erzielen Sie den höchsten Erlös" wurde am 04.06.2018 in der Kategorie Ratgeber von Redaktion mit den Stichwörtern 5 Tipps zum Autoverkauf: So erzielen Sie den höchsten Erlös, Tipp & Infos, veröffentlicht.

ANZEIGE

5 Tipps zum Autoverkauf: So erzielen Sie den höchsten Erlös

Weitere Meldungen

22. Juni 2018

Mondial: Retro-Renner für 16-Jährige und Autofahrer

Motorräder im Stil vergangener Zeiten fahren im Trend: BMWs R nineT oder die Scrambler-Modelle von Ducati bescheren ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus