Kraftstoffe

Kraftstoffpreise bleiben auf hohem Niveau

30. Mai 2018, 12:40 Uhr
ampnet
Kraftstoffpreise bleiben auf hohem Niveau
Die Entwicklung der Kraftstoffpreise in Deutschland. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC
Kraftstoff bleibt in Deutschland weiterhin teuer - trotz einer zuletzt spürbaren Entspannung an den Rohölmärkten.

Kraftstoff bleibt in Deutschland weiterhin teuer - trotz einer zuletzt spürbaren Entspannung an den Rohölmärkten. Gegenüber der vergangenen Woche sank der Preis für einen Liter Super E10 nach Angaben des ADAC um lediglich 0,1 Cent auf durchschnittlich 1,460 Euro. Für einen Liter Diesel mussten Autofahrer mit 1,300 Euro pro Liter im Schnitt exakt so viel bezahlen wie in der Vorwoche.

Die Entwicklung am Rohölmarkt zeigt noch keinen Effekt: Während Mitte Mai ein Barrel der Sorte Brent noch bei rund 80 Dollar notierte, sind die Kurse inzwischen auf rund 75 Dollar gesunken. Der ADAC empfiehlt Autofahrern, den Tank nach Möglichkeit spätnachmittags oder abends zu füllen. (ampnet/jri)

Der Artikel "Kraftstoffpreise bleiben auf hohem Niveau" wurde am 30.05.2018 in der Kategorie Kraftstoffe von ampnet mit den Stichwörtern Kraftstoffpreise, ADAC, Sprit sparen, Spritpreise, Benzinpreise, Dieselpreise veröffentlicht.

ANZEIGE

Kraftstoffpreise, ADAC

Weitere Meldungen

16. August 2018

Pininfarina rührt die Werbetrommel für PF0

Wenn der Name Pininfarina erklingt, dann schlägt bei Autoliebhabern weltweit das Herz höher. Vor allem als Formgeber ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus