Luxus

Maserati bittet auf die Rennstrecke

18. Mai 2018, 14:54 Uhr
Lars Wallerang 2
2Maserati bittet auf die Rennstrecke
mid Groß-Gerau - Volle Auswahl: Aktuelle Maserati Modelle stehen fürs Fahrtraining in der Anlage von Varano de'Melegari unweit von Parma zur Verfügung. Maserati
2 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Der italienische Sportwagenhersteller Maserati bietet exklusive Fahrtrainings an. In sieben verschiedenen Kursen geht es mit erfahrenen Piloten ins Gelände und auf die Rennstrecke.


Der italienische Sportwagenhersteller Maserati bietet exklusive Fahrtrainings an. In sieben verschiedenen Kursen geht es mit erfahrenen Piloten ins Gelände und auf die Rennstrecke. Die verschiedenartigen Angebote sollen dafür sorgen, dass die sehr unterschiedlichen Kundenansprüche abgedeckt werden können. Alle Kurse finden unter Anleitung professioneller Instruktoren statt, von denen viele ehemalige Renn- oder Rallyefahrer sind.

Gemeinsam ist allen Angeboten, dass sie auf der Anlage von Varano de'Melegari in der Nähe von Parma stattfinden. Dort gibt es neben einer modernen Rennstrecke auch ein anspruchsvolles Offroad-Gelände, auf dem die Teilnehmer beispielsweise gefahrlos die Leistungsfähigkeit des Maserati Levante erleben können. Generell werden alle Kurse mit gestellten Fahrzeugen aus dem aktuellen Modellprogramm des Herstellers durchgeführt.

Das Programm von "Master Maserati" besteht aus vier Kursen auf der Rennstrecke, deren Dauer von einem halben Tag bis zu zwei Tagen variiert. Sie umfassen theoretische und vor allem praktische Übungen, teilweise auch unter Einsatz von Telemetrie und Videoaufzeichnung. Die Krönung ist dabei der Championship-Kurs, bei dem die Teilnehmer am Steuer eines Maserati GranTurismo GT4 Rennwagens sowie als Copilot des Maserati MC12 GT1 Weltmeisterfahrzeugs unterwegs sind.

Daneben gehören zum Angebot auch zwei halb- oder ganztägige Offroad-Kurse, Hier erlernen die Teilnehmer jene Fahrtechniken, die zum schnellen und sicheren Fahren im Gelände nötig sind. Überdies bietet Maserati mit Master Incentive auch individuell abgestimmte Kurse an, wie sie beispielsweise für Unternehmen oder spezielle Zielgruppen relevant sein können.

Der Artikel "Maserati bittet auf die Rennstrecke" wurde am 18.05.2018 in der Kategorie Neuheiten von Lars Wallerang mit den Stichwörtern Luxus, Sportwagen, SUV, Offroad, Auto, Lifestyle, Oberklasse, Rennstrecke, Vorstellung, veröffentlicht.

ANZEIGE

Luxus, Sportwagen, SUV, Offroad, Auto, Lifestyle, Oberklasse, Rennstrecke

Weitere Meldungen

18. Juli 2018

Ford Mustang GT Fastback 2.3l EcoBoost: Rodeo auf dem Brandlhof

"Und, wie fährt er sich?" Man sollte sich genau überlegen, wem man diese Frage stellt - zumal, wenn es um einen ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus