News

Dinge die sie von der Formel 1 vielleicht noch nicht wussten

15. April 2018
Redaktion
Dinge die sie von der Formel 1 vielleicht noch nicht wussten
@ Toby_Parsons (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Der Formel 1 Rennzirkus ist ein großes Geschäft, nicht nur für die Veranstalter der Rennen und/oder die Teams, sondern auch für die Fans.

Der Formel 1 Rennzirkus ist ein großes Geschäft, nicht nur für die Veranstalter der Rennen und/oder die Teams, sondern auch für die Fans. Doch gibt es viele Dinge die man vielleicht noch nicht über die Formel 1 weiß. So erfahren wir an vielen Stellen mehr über unsere Stars, an denen wir sie uns vielleicht nicht erhofft hätten. Selbst auf einer Spielewebsite erschien jüngst ein Artikel mit dem Titel 5 Fakten über Sebastian Vettel. Hier erfahren wir interessante Details zum Beispiel über das Eintrittsalter des deutschen Formel 1 Stars und vor allem über seine Leidenschaft und seine Profession.

Interessante Dinge wie die Tatsache das zum Beispiel der Rennstall von Mc Laren Mercedes einen Mitarbeiter hat der lediglich 3 Tage die Woche arbeitet und dort bereits seit 1963 beschäftigt ist. Mit dem stolzen Dienstalter von 55 Jahren gehört Ted „rex“ Rowe sicherlich zu den erfahrensten Mitarbeitern die sich die Formel 1 wünschen könnte. Sechs andere Mitarbeiter sind dem Rennstall bereits seit den 70.gern und 30 weitere immerhin bereits seit den 80.ern treu. Das ist schon bemerkenswert, wenn man sich den heutigen Arbeitsmarkt einmal anschaut.

Weitere interessante Fakten über die Formel 1 insbesondere die Chromfarben Fahrzeuge von Mc Laren Mercedes sind zum Beispiel das sie im Jahr gut 1.000 Liter Farbe brauchen um zu strahlen wie man sie kennt oder die Tatsache das in Monaco schon mehr als 10.000 mal ein Mc Laren Mercedes Rennwagen auf der Strecke war (natürlich nicht nur in der Formel 1). Wir wollen ihnen an dieser Stelle aber nicht den Spaß an der Suche nach den Fakten rund um den Rennsport verderben, aus diesem Grund nennen wir nur ein paar kleine Eckpunkte, die Geschmack auf mehr machen. Vielleicht finden sie ja noch ein paar lustige Fakten heraus wie die Tatsache das die Weitergabe von Renndaten an einen fremden Rennstall satte 100.000.000 Dollar Strafe kostet. Genauso wie die Tatsache das der Brite Stirling Ross es geschafft hat in einer Saison 16 Rennen zu gewinnen ohne das er den Titel geholt hätte… Pech muss der Mensch haben.

Dieser bestimmt traurigste Sieger aller Zeiten ist aber nicht der einzige lustige und kuriose Fakt den es rund um den Rennsport zu entdecken gibt. Wenn sie selbst noch einige interessante Fakten finden, die sie mit uns und der Welt teilen möchten, dann hinterlassen sie diese doch im Kommentarfeld.

Der Artikel "Dinge die sie von der Formel 1 vielleicht noch nicht wussten" wurde am 15.04.2018 in der Kategorie News von Redaktion mit den Stichwörtern Dinge die sie von der Formel 1 vielleicht noch nicht wussten, News, veröffentlicht.

Dinge die sie von der Formel 1 vielleicht noch nicht wussten

Weitere Meldungen

14. Dezember 2018

Kia Ceed ab Januar mit sportlichem Auftritt

Kia bietet ab 19. Januar den fünftürigen Ceed als GT mit 1,6-Liter-Turbobenziner und neu abgestimmtem Fahrwerk an. ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus