Ratgeber

SEMA in Las Vegas: Ein Eldorado für Autotuning-Fans

2. März 2018
Redaktion
SEMA in Las Vegas: Ein Eldorado für Autotuning-Fans
mid Los Angeles - Mit diesem Sierra Denali All Mountain Concept Truck gibt es kaum noch Hindernisse. Marcel Sommer / mid
Wenn es um Autotuning und hochwertiges Zubehör geht, ist die SEMA Show in Las Vegas weltweit die wichtigste Messe.

Wenn es um Autotuning und hochwertiges Zubehör geht, ist die SEMA Show in Las Vegas weltweit die wichtigste Messe. Viele Fans warten schon jetzt gespannt auf die nächste Show, die vom 30. Oktober - 01. November 2018 im Las Vegas Convention Center die Tore öffnet.

Eine Show, die ihresgleichen sucht

SEMA ist die Abkürzung für 'Specialty Equipment Market Association'. Diese Vereinigung wurde 1963 von einer Handvoll Auto-Enthusiasten gegründet. Heute gehören der SEMA mehr als 6.300 Unternehmen aus der ganzen Welt an. Sie vertreten unterschiedliche Interessen, die aber alle etwas mit der großen Leidenschaft für außergewöhnliche Autos zu tun haben. Hersteller von Ersatzteilen, Autohändler, Restaurateure oder Händler von Spezialausrüstung - sie alle engagieren sich in der SEMA, um ihre Interessen gemeinsam besser vertreten zu können.

Wie viel Power hinter dieser Vereinigung steckt, wird auf der SEMA Show deutlich. Sie lockt jedes Jahr in der ersten Novemberwoche Besucher aus allen Teilen der Welt in das Las Vegas Convention Center. Einen Wermutstropfen gibt es: Die Öffentlichkeit ist ausgeschlossen. Nur Fachbesucher bekommen eines der begehrten Tickets.

Was erwartet die Besucher auf der SEMA Show?

Die SEMA Show gilt als die schrillste Tuningshow. Schlanke Schönheiten, die gekonnt vor aufgemotzten Sportwagen posieren, gehören in jedem Jahr genauso dazu wie die Präsentation der mit Spannung erwarteten Konzeptautos der Edeltuner. Die bestrenommierten Autohersteller lassen es sich nicht nehmen, sich auf dieser Show zu präsentieren. Chrysler (FCA), Chevrolet, Ford und GM sind selbstverständlich präsent. Doch in den letzten Jahren spielten auch die asiatischen Autobauer wie Subaru, Hyundai, Toyota und Kia eine immer größere Rolle. Eines haben alle PS-Monster, die hier präsentiert werden, gemeinsam: Um aufzufallen, sollte die PS-Zahl zumindest vierstellig sein und das Modell muss eine Straßenzulassung besitzen.

Vier aufregende Tage in Las Vegas

Besucher der SEMA Show dürfen sich auf unvergessliche Tage in der Wüstenstadt freuen. Las Vegas, das die meisten als Zockerparadies kennen, hat offensichtlich wesentlich mehr als einarmige Banditen und dicht umlagerte Roulett-Tische zu bieten. Falls keine Zeit bleibt, sein Spieler-Glück in einem der weltberühmten Casinos zu probieren, dürfte sich das angesichts der einzigartigen Messeeindrücke verschmerzen lassen. Online-Casinos wie Sunmaker bieten eine große Auswahl an Spielen und bringen einen Hauch von Las Vegas ins heimische Wohnzimmer. Hier können Sie sogar die beliebten Merkur Spiele gratis spielen. Jollys Cap, Dragon's Treasure, Blazing Star, Candy & Fruits oder Double Triple Chance? Nicht nur das Autotuning ist ein Hobby, das viel Spaß macht.

Der Artikel "SEMA in Las Vegas: Ein Eldorado für Autotuning-Fans" wurde am 02.03.2018 in der Kategorie Ratgeber von Redaktion mit den Stichwörtern SEMA in Las Vegas: Ein Eldorado für Autotuning-Fans, Tipp & Infos, veröffentlicht.

SEMA in Las Vegas: Ein Eldorado für Autotuning-Fans

Weitere Meldungen

9. Dezember 2018

Koenigsegg Regera KNC: Anziehend ausgezogen

Schon ein ,,normaler" Koenigsegg Regera ist ein echter Hingucker. Das schwedische Hypercar mit 1.100 kW/1.509 PS und ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus