Ratgeber

Günstige Parkangebote in Oldenburg

1. März 2018
Redaktion
Günstige Parkangebote in Oldenburg
@ cate06 (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Parken in Städten ist ein Thema für sich.

Parken in Städten ist ein Thema für sich. Die Niedersächsische Stadt Oldenburg macht da keine Ausnahme. Auch in der viertgrößten Stadt dieses Bundeslandes sind Autofahrer jeden Tag auf der Suche nach einem möglichst günstigen oder gar kostenfreien Parkplatz. Doch im Gegensatz zu vielen anderen Großstädten macht Oldenburg Autofahrern lukrative Angebote.

Park & Ride und ParkenPlus

So hat die Stadt eine Reihe von Park & Ride Plätzen angelegt. Diese befinden sich in der Regel unweit der Auffahrt zur nächsten Autobahn und können bis auf wenige Ausnahmen kostenlos genutzt werden. Von diesen P&R Plätzen fahren Busse in die Innenstadt ab. Einzel- und Tagesfahrscheine sind direkt beim Fahrpersonal erhältlich.

Mit ParkenPlus hat Oldenburg ein weiteres Angebot für Parker in petto. An diesem Programm teilnehmende Geschäft erstatten bei Vorlage des gültigen Parkbelegs 50 Cent, wenn die Einkaufssumme mindestens 5,00 Euro beträgt.

Oldenburg verfügt über ein modernes Parkleitsystem, das die Autofahrer zu aktuell verfügbaren Parkhäusern und unter freiem Himmel gelegenen Stellplätzen lotst. Das mit LED-Technik ausgestattete System zeigt Parkplatzsuchenden nicht nur den Weg an, sondern teilt ihnen darüber hinaus die Zahl der noch zu belegenden Plätze mit.

Gratis Parkplätze nahe der Innenstadt

Natürlich gibt es - ebenso wie in anderen Städten - auch in Oldenburg Möglichkeiten, sein Fahrzeug kostenlos zu parken. Man muss sie nur kennen, was Einwohnern und Ortskundigen naturgemäß leichter fällt als Besuchern, die hier fremd sind. Einige dieser Perlen sollen hier genannt werden und auf telemap.de gibt es einen Stadtplan von Osnabrück, wo Sie sich die Routen leicht raussuchen können.

Generell stehen im Bereich zwischen Amalienbrücke und Lazaruswiese die Chancen auf kostenfreies Parken gut. Von dort aus braucht es zu Fuß bis zur Innenstadt meist nur wenige Minuten.

Die Ziegelhofstraße liegt in der Nähe der Innenstadt. Hier dürfen Autofahrer bis zu 2 Stunden gratis parken. Entlang der Straße Hoyersgang sind ebenfalls frei nutzbare Parkplätze ausgewiesen. Diese stehen ohne zeitliche Begrenzung kostenlos zur Verfügung.

Der Artikel "Günstige Parkangebote in Oldenburg" wurde am 01.03.2018 in der Kategorie Ratgeber von Redaktion mit den Stichwörtern Günstige Parkangebote in Oldenburg, Tipp & Infos, veröffentlicht.

ANZEIGE

Günstige Parkangebote in Oldenburg

Weitere Meldungen

22. Juni 2018

Mondial: Retro-Renner für 16-Jährige und Autofahrer

Motorräder im Stil vergangener Zeiten fahren im Trend: BMWs R nineT oder die Scrambler-Modelle von Ducati bescheren ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus