ADAC

Kraftstoffpreise geben leicht nach

7. Februar 2018, 14:00 Uhr
ampnet
Kraftstoffpreise geben leicht nach
Die Entwicklung der Kraftstoffpreise. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC
Nach einer Auswertung des ADAC haben die Kraftstoffpreise in Deutschland wieder leicht nachgegeben.

Nach einer Auswertung des ADAC haben die Kraftstoffpreise in Deutschland wieder leicht nachgegeben. Der Preis für einen Liter Super E10 ging demnach im Wochenmittel um 0,3 Cent auf durchschnittlich 1,361 Euro zurück. Der Preis für Diesel fiel um 0,4 Cent auf 1,205 Euro je Liter.

Der Rückgang an den Tankstellen rührt nach Angaben des Automobilclubs von einem ebenfalls leicht gesunkenen Rohölpreis her. Ein Barrel Rohöl der Sorte Brent kostet derzeit rund 67 Dollar und damit rund einen Dollar weniger als in der Vorwoche. (ampnet/jri)

Der Artikel "Kraftstoffpreise geben leicht nach" wurde am 07.02.2018 in der Kategorie Kraftstoffe von ampnet mit den Stichwörtern ADAC, Kraftstoffpreise, Sprit sparen, Spritpreise, Benzinpreise, Dieselpreise veröffentlicht.

ADAC, Kraftstoffpreise

Weitere Meldungen

23. Februar 2018

SsangYong Musso: Alles beim Alten

Stellen Sie sich vor, aus Twix würde wieder Raider. Kann nicht sein? Okay. Doch beim südkoreanischen ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus